Peugeot 3008 > Zubehörbatterie (Wiederaufladbarer Hybrid)

Bei einer Panne / Zubehörbatterie (Wiederaufladbarer Hybrid)

Das wiederaufladbare Hybridsystem verfügt über zwei Zubehörbatterien: eine vorne und eine hinten am Fahrzeug.

Die Batterien enthalten schädliche Substanzen (Schwefelsäure und Blei).

Sie müssen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften entsorgt werden und gehören auf keinen Fall in den Hausmüll.

Geben Sie verbrauchte Batterien an einer dafür vorgesehenen Sammelstelle ab.

Schützen Sie Augen und Gesicht, bevor Sie mit den Arbeiten an der Batterie beginnen.

Arbeiten an der Batterie müssen in einem gut belüfteten Bereich in großem Abstand von offenem Feuer oder Funkenquellen erfolgen, um Explosions- und Brandgefahr auszuschließen.

Waschen Sie sich nach Abschluss der Arbeiten die Hände.

Wenden Sie sich für den Austausch der Batterien an einen Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Starten Sie kein anderes Fahrzeug bzw.

geben Sie einem anderen Fahrzeug keine Starthilfe mit den Batterien des Fahrzeugs.

Zugang zu den Batterien

Vorne

Die Batterie vorne befindet sich unter der Motorhaube.

Peugeot 3008. Zugang zu den Batterien

Um an den (+) Pol zu gelangen:

  • Entriegeln Sie die Motorhaube, indem Sie zunächst den inneren Hebel und dann den äußeren Hebel betätigen.
  • Heben Sie die Motorhaube an.

(+) Pol mit Schnellverschluss

(-) Pol

Der Minuspol der Batterie ist nicht zugänglich; daher befindet sich ein separater Massepunkt in der Nähe der Batterie.

Hinten

Die Batterie hinten befindet sich im Kofferraum.

Um an die Batterie zu gelangen:

Peugeot 3008. Zugang zu den Batterien

  • Heben Sie den Kofferraumboden an.

    Pluspol (+), mit einer roten Kunststoffabdeckung geschützt (nicht zugänglich).

    Minuspol (-) mit einem schwarzen Schnellverschluss.

Aufladen der Batterie vorne mit einem Batterieladegerät

Um eine optimale Lebensdauer der Batterie vorne zu gewährleisten, ist es wichtig, ihre Ladekapazität auf einem ausreichenden Niveau zu halten.

In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, die Batterie vorne aufzuladen:

  • Wenn Sie das Fahrzeug vorwiegend für kurze Strecken verwenden,
  • Im Falle einer längeren Standzeit von mehreren Wochen.

Wenden Sie sich an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Um die Batterie des Fahrzeugs vorne selbst aufzuladen, verwenden Sie nur ein Ladegerät, das mit bleihaltigen Batterien kompatibel ist, die eine Nennspannung von 12 V haben.

Beachten Sie die Anweisungen des Ladegerät-Herstellers.

Vertauschen Sie niemals die Polaritäten.

Es ist nicht notwendig, die Batterie abzuklemmen.

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Schalten Sie alle elektrischen Verbraucher aus (Audiosystem, Beleuchtung, Scheibenwischer usw.).

Peugeot 3008. Aufladen der Batterie vorne mit einem Batterieladegerät

  • Schalten Sie das Ladegerät B aus, bevor Sie die Kabel an die Batterie anschließen, um jeden gefährlichen Funken zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie den einwandfreien Zustand der Kabel des Ladegeräts.
  • Falls das Fahrzeug damit ausgestattet ist, nehmen Sie die Kunststoffabdeckung am Pluspol (+) ab.
  • Schließen Sie die Kabel des Ladegeräts B wie folgt an:

das rote Pluskabel (+) an den Pluspol (+) der Batterie A,

das schwarze Minuskabel (-) an den Massepunkt C des Fahrzeugs.

  • Schalten Sie am Ende des Ladevorgangs das Ladegerät B ab, bevor Sie die Kabel von der Batterie A trennen.

Versuchen Sie nie, eine eingefrorene Batterie aufzuladen - Explosionsgefahr! Wenn die Batterie eingefroren ist, lassen Sie diese durch einen Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder eine qualifizierte

Fachwerkstatt überprüfen. Hier wird untersucht, ob die inneren Bestandteile der Batterie und das Gehäuse unversehrt sind, da andernfalls giftige und korrosive Säure austreten könnte.

Abklemmen / Wiederanschließen der Batterien

Verfahren zum Abklemmen/Wiederanschließen der Batterien, wenn das Fahrzeug für längere Zeit nicht genutzt wird.

Vor dem Abklemmen der Batterien:

  • Öffnen Sie die Fahrertür und den Kofferraum.
  • Schließen Sie alle Türen.
  • Schalten Sie alle elektrischen Verbraucher aus (Audiosystem, Scheibenwischer, Leuchten usw.).
  • Schalten Sie die Zündung aus und warten Sie, bis die Kontrollleuchte READY erloschen ist.
  • Warten Sie mindestens 4 Minuten.

Niemals die Reihenfolge der Schritte zum Abklemmen und Wiederanschließen umkehren. Es besteht die Gefahr irreparabler Schäden!

Abklemmen

  • Klemmen Sie den Minuspol (-) der hinteren Batterie mit dem schwarzen Schnellverschluss ab.

Peugeot 3008. Abklemmen

Klemmen Sie den Pluspol (+) der vorderen Batterie ab, indem Sie die rote Schnellverschlussklemme abklemmen:

  • Heben Sie den Hebel A so weit wie möglich an, um die Klemme B zu lösen.
  • Nehmen Sie die Klemme B ab, indem Sie sie anheben.

Wiederanschließen

Peugeot 3008. Wiederanschließen

Schließen Sie den Pluspol (+) der vorderen Batterie wieder an, indem Sie die rote Schnellverschlussklemme wieder anschließen:

  • Heben Sie den Hebel A so weit wie möglich an.
  • Bringen Sie die geöffnete Klemme B wieder am Pluspol (+) an.
  • Drücken Sie die Klemme B bis zum Anschlag nach unten.
  • Senken Sie den Hebel A ab, um die Klemme B zu verriegeln.

Schließen Sie den Minuspol (-) der hinteren Batterie mit dem schwarzen Schnellverschluss an.

Nach dem Wiederanschließen

Schalten Sie nach dem Wiederanschließen der Batterie die Zündung ein, und warten Sie 1 Minute, bevor Sie den Motor starten, damit die elektronischen Systeme vollständig initialisiert werden können.

Wenn der Gesamtkilometerzähler 100 km erreicht hat, muss bei Rechtslenkern ungefähr 15 Minuten gewartet werden, bevor der Motor gestartet wird.

Sollten trotz Beachtung dieser Vorschrift kleinere Störungen auftreten und bestehen bleiben, wenden Sie sich bitte an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Bestimmte Ausstattungen müssen reinitialisiert werden (lesen Sie dazu den entsprechenden Abschnitt nach):

  • Schlüssel mit Fernbedienung oder elektronischer Schlüssel (je nach Version),
  • Schiebedach und elektrische Dachjalousie,
  • elektrische Fensterheber,
  • Datum und Uhrzeit,
  • gespeicherte Radiosender.

    LESEN SIE MEHR:

     Peugeot 3008 > 12V-Batterie

    Anleitung zum Starten des Motors mit einer anderen Batterie oder zum Aufladen einer entladenen Batterie. Bleihaltige Starterbatterien Diese Batterien enthalten schädliche Substanzen (Schwefelsäure und Blei).

     Peugeot 3008 > Fahrzeug abschleppen

    Anleitung zum Abschleppen des eigenen oder eines fremden Fahrzeugs mit einer abnehmbaren mechanischen Vorrichtung Allgemeine Hinweise Bitte beachten Sie die geltende Gesetzgebung des Landes, in dem Sie fahren.

     Peugeot 3008 > Hill Assist Descent Control

    Bergabfahrassistent für mittlere bis starke Gefälle, auf asphaltierten Straßen oder anderen Straßenbelägen (z. B. Schotter, Schlamm). Das System reduziert die Rutsch- oder Ausbruchsgefahr des Fahrzeugs beim Befahren von Straßen mit starkem Gefälle im Vorwärts- oder Rückwärtsgang.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0146 -