Toyota C-HR > Multidrive

Fahren / Hinweise zum Fahrbetrieb / Multidrive

Betätigen des Schalthebels

Toyota CH-R. Hinweise zum Fahrbetrieb

Toyota CH-R. Hinweise zum FahrbetriebFahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Betätigen Sie das Bremspedal, während sich der Motorschalter in der Stellung "ON" befindet, und bewegen Sie den Schalthebel, während Sie die Taste drücken.

Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug steht, wenn der Schalthebel zwischen P und D bewegt wird.

Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem: Betätigen Sie das Bremspedal, während sich der Motorschalter im Modus IGNITION ON befindet, und bewegen Sie den Schalthebel, während Sie die Taste drücken.

Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug steht, wenn der Schalthebel zwischen P und D bewegt wird.

Zweck der Schaltstellungen

Toyota CH-R. Hinweise zum Fahrbetrieb

*1: Schalten Sie den Schalthebel für den normalen Fahrbetrieb in die Stellung D, um einen optimalen Kraftstoffverbrauch zu erzielen und die Geräuschentwicklung zu reduzieren.
*2: Durch die Auswahl der Gangstufe in der Stellung M wird beim Betätigen des Schalthebels eine angemessene Motorbremskraft erzielt.

Ändern der Gangstufen in der Stellung M

Um in den Modus 7-Speed Sport Sequential Shiftmatic zu gelangen, stellen Sie den Schalthebel auf M. Anschließend können die Gangstufen durch Betätigen des Schalthebels eingestellt werden, um in der Gangstufe Ihrer Wahl zu fahren.

  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Der Gang wird mit jedem Betätigen des Schalthebels geändert.

Die ausgewählte Gangstufe (von M1 bis M7) wird in der Anzeige angezeigt.

Toyota CH-R. Hinweise zum Fahrbetrieb

Die Gangstufen werden bei zu hoher oder niedriger Motordrehzahl jedoch auch in der Stellung M automatisch gewechselt.

■ Schaltstufenfunktionen

  • Sie können 7 Stufen der Motorbremskraft auswählen.
  • Eine niedrigere Gangstufe ermöglicht eine bessere Motorbremskraft als eine hohe Gangstufe. Außerdem erhöht sich die Motordrehzahl.

■ Wenn die Kontrollleuchte des Modus 7-Speed Sport Sequential Shiftmatic nicht aufleuchtet, obwohl der Schalthebel auf M gestellt wird

Dies kann auf eine Funktionsstörung im Multidrivesystem hinweisen. Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einem anderen kompetenten Fachbetrieb überprüfen.

(In diesem Fall funktioniert das Getriebe so, als ob sich der Schalthebel in Position D befände.)

■ Wenn das Fahrzeug mit dem Schalthebel in Stellung M angehalten wird

  • Das Getriebe wird automatisch auf M1 heruntergeschaltet, sobald das Fahrzeug vollständig angehalten wurde.
  • Nach dem Anhalten wird das Fahrzeug in Stellung M1 wieder gestartet.
  • Bei stillstehendem Fahrzeug wird das Getriebe auf M1 eingestellt.

■ Fahren mit aktiviertem Geschwindigkeitsregelsystem, aktivierter dynamischer Radar-Geschwindigkeitsregelung oder aktivierter dynamischer Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich (je nach Ausstattung)

Auch wenn die folgenden Aktionen durchgeführt werden, um eine Motorbremswirkung zu erzielen, wird die Motorbremse nicht aktiviert, da die Geschwindigkeitsregelung, die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung oder die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich nicht abgebrochen wird.

  • Wenn beim Fahren in der Stellung D der Fahrmodus auf den Sportmodus umgestellt wird.

■ Warnsummer zu Einschränkungen beim Herunterschalten

Um die notwendige Sicherheit und Fahrleistung zu gewährleisten, ist die Funktion zum Herunterschalten manchmal gesperrt. Unter bestimmten Umständen ist ein Herunterschalten auch bei Betätigen des Schalthebels nicht möglich. (Der Summer ertönt zweimal.)

■ Schaltsperrsystem

Das Schaltsperrsystem verhindert die versehentliche Betätigung des Schalthebels beim Starten.

Der Schalthebel kann nur dann von P zu einer anderen Stellung bewegt werden, wenn der Motorschalter in der Stellung "ON" steht (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegsund Startsystem) oder sich im Modus IGNITION ON befindet (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem) und das Bremspedal durchgetreten wird.

■ Wenn der Schalthebel in Stellung P blockiert

Überprüfen Sie zunächst, ob das Bremspedal durchgetreten wird.

Wenn der Schalthebel blockiert, obwohl Sie mit dem Fuß das Bremspedal betätigen und die Taste am Schaltknauf drücken, liegt möglicherweise eine Störung im Schalthebelsperrsystem vor. Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einem anderen kompetenten Fachbetrieb überprüfen.

Die folgenden Schritte können als Notfallmaßnahme durchgeführt werden um sicherzustellen, dass der Schalthebel bewegt werden kann.

Lösen der Schaltsperre:

1. Ziehen Sie die Feststellbremse an.

2. Bringen Sie den Motorschalter in die Stellung "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem) oder OFF (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegsund Startsystem).

3. Betätigen Sie das Bremspedal.

4. Entfernen Sie die Abdeckung.

Entfernen Sie die Abdeckung mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers. Umwickeln Sie die Spitze des Schlitzschraubendrehers mit einem Lappen, um Beschädigungen an der Abdeckung zu vermeiden.

Toyota CH-R. Hinweise zum Fahrbetrieb

5. Drücken Sie die Umgehungstaste für die Schaltsperre, während Sie die Taste am Schaltknauf drücken.

Der Schalthebel lässt sich bewegen, solange der Schalter gedrückt ist.

Toyota CH-R. Hinweise zum Fahrbetrieb

■ G AI-SHIFT

G AI-SHIFT schaltet je nach Fahrereingaben und Fahrbedingungen automatisch in den für eine sportliche Fahrweise am besten geeigneten Gang. G AI-SHIFT arbeitet automatisch, wenn der Schalthebel in der Stellung D steht und der Sportmodus als Fahrprogramm ausgewählt ist. (Wenn der normale Modus ausgewählt oder der Schalthebel auf M gestellt wird, wird die Funktion beendet.)

WARNUNG

■ Beim Fahren auf rutschigen Straßenbelägen

Herunterschalten und abrupte Beschleunigung sind zu vermeiden, dies könnte zum seitlichen Ausbrechen des Fahrzeugs oder zum Durchdrehen der Räder führen.

■ Vermeiden eines Unfalls beim Lösen der Schaltsperre

Bevor Sie die Umgehungstaste für die Schaltsperre drücken, ziehen Sie die Feststellbremse an und treten das Bremspedal durch.

Wenn statt des Bremspedals versehentlich das Gaspedal betätigt wird, während die Umgehungstaste für die Schaltsperre gedrückt und der Schalthebel von P in eine andere Stellung bewegt wird, kann sich das Fahrzeug plötzlich in Bewegung setzen.

Das kann zu einem Unfall mit schweren oder sogar tödlichen Verletzungen führen.

    LESEN SIE MEHR:

     Toyota C-HR > Motorschalter (Zündung)

    Motorschalter (Zündung) (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegsund Startsystem) Anlassen des Motors 1. Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.

     Toyota C-HR > Schaltgetriebe

    Betätigen des Schalthebels Vor jedem Betätigen des Schalthebels das Kupplungspedal vollständig durchtreten und dann langsam loslassen.

     Toyota C-HR > Dynamische Radar- Geschwindigkeitsregelung

    Funktionsübersicht Im Fahrzeugabstandsregelungsmodus wird das Fahrzeug ohne Gaspedalbetätigung durch den Fahrer automatisch beschleunigt und abgebremst, um auf Geschwindigkeitsänderungen des vorausfahrenden Fahrzeugs zu reagieren. Im Konstantgeschwindigkeitsregelungsmodus fährt das Fahrzeug mit einer festen Geschwindigkeit.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0148 -