Seat Ateca > Innenleuchten

Bedienung / Licht / Innenleuchten

Beleuchtung des Kombi-Instruments, Bildschirme und Schalter

Modellabhängig kann die Helligkeit der Instrumenten- und Schalterbeleuchtung im Easy Connect-System über die Taste > SETUP eingestellt werden

Bei angelassenem Motor und ohne Aktivierung der Lichter bleibt die Beleuchtung des analogen Kombi-Instruments unter Tageslichtbedingungen eingeschaltet. Die Beleuchtung wird zusammen mit dem abnehmenden Außenlicht reduziert. In einigen Fällen, z. B. bei Durchfahren eines Tunnels ohne Aktivierung der Funktion kann es vorkommen, dass sich die Kombi-Instrument-Beleuchtung vollständig ausschaltet. Der Zweck dieser Funktion ist die Bereitstellung eines Sichthinweises für den Fahrer, das Abblendlicht einzuschalten.

Sollte Ihr Fahrzeug mit einem frei konfigurierbaren Kombi-Instrument (SEAT Digital Cockpit) ausgestattet sein, erscheint im Kombi- Instrument der Hinweis Bitte Licht einschalten.

Innen- und Leseleuchten

Seat Ateca. Abb. 117 Ausschnitt aus Dachhimmel:: Innenraumbeleuchtung vorn
Abb. 117 Ausschnitt aus Dachhimmel:: Innenraumbeleuchtung vorn

Innenleuchten ausschalten.

Innenleuchten ein- oder ausschalten

Innenleuchten schalten sich automatisch beim Entriegeln des Fahrzeugs, dem Öffnen einer Tür oder dem Abziehen des Zündschlüssels ein.

Das Licht erlischt einige Sekunden nach dem Schließen aller Türen, beim Verriegeln des Fahrzeugs oder beim Einschalten der Zündung.

Leseleuchte ein- oder ausschalten

a) Versionsabhängig.

Ablagefach- und Gepäckraumbeleuchtung*

Beim Öffnen und Schließen des Beifahrer-Ablagefachs und der Gepäckraumklappe schaltet sich automatisch die jeweilige Beleuchtung ein bzw. aus.

Fußraumbeleuchtung*

Die Fußraumbeleuchtung unter der Instrumententafel (Fahrer- und Beifahrerseite) schaltet sich bei geöffneten Türen ein und verringert während der Fahrt die Leuchtstärke.

Diese Leuchtstärke ist über das Menü im Infotainment-System einstellbar (Taste > SETUP > Licht > Innenraumbeleuchtung

Ambientebeleuchtung*

Die Ambientebeleuchtung beleuchtet den Bereich der Mittelkonsole und den Fußraum und je nach Ausführung auch die Türinnenverkleidung.

Die Stärke der Ambientebeleuchtung lässt sich über das Menü Easy Connect einstellen.

Bei den Ausführungen mit beleuchteten vorderen Türinnenverkleidungen kann auch die Farbe gewechselt werden (Taste > SETUP > Ambientebeleuchtung

Hinweis

  • Je nach Fahrzeugausstattung können folgende Innenleuchten aus LED-Leuchten bestehen: Make-up-Spiegellicht vorn, Make-up-Spiegellicht hinten, Fußraumbeleuchtung, Sonnenblenden- und Handschuhfachbeleuchtung
  • Die Leseleuchten schalten sich nach Verriegeln des Fahrzeugs mit dem Schlüssel oder einige Minuten nach Abziehen des Zündschlüssels ab. Das verhindert ein Entladen der Fahrzeugbatterie.

    LESEN SIE MEHR:

     Seat Ateca > Fahrzeugbeleuchtung

    Kontrollleuchten leuchtet auf Fahrbeleuchtung ganz oder teilweise ausgefallen.

     Seat Ateca > Sicht

     Mazda CX-30 > Klimaanlage

    Bedienungshinweise ▼ Bedienungshinweise Die Klimaanlage lässt sich nur bei laufendem Motor einschalten. Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, darf der Gebläseschalter bei abgestelltem Motor, wenn die Zündung eingeschaltet ist, nicht für längere Zeit in der eingeschalteten Position belassen werden. (Mit i-stop-Funktion) Der Luftstrom kann sich bei automatischem Betrieb mit aktivierter i-stop-Funktion geringfügig verringern. Entfernen Sie zur Erhöhung des Wirkungsgrads des Systems Blätter, Schnee und Eis von der Motorhaube und dem Lufteinlassgitter. Mit Hilfe der Klimaanlage lässt sich der Beschlag von den Fenstern entfernen und die Luft entfeuchten. Die Umluftposition sollte bei der Fahrt durch einen Tunnel oder in einem Verkehrsstau verwendet werden, oder um den Fahrgastraum ohne Frischluftzufuhr rascher abkühlen zu können. Verwenden Sie für die Belüftung und zum Defrosten der Windschutzscheibe die Frischluftposition. Falls das Fahrzeug bei warmem Wetter in der Sonne geparkt wurde, öffnen Sie zuerst die Fenster, um die heiße Luft entweichen zu lassen, bevor Sie die Klimaanlage einschalten. Schalten Sie die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat ungefähr 10 Minuten lang ein, um sicherzustellen, dass die inneren Teile der Klimaanlage geschmiert sind. Lassen Sie die Klimaanlage vor Beginn der heißen Jahreszeit überprüfen. Bei ungenügendem Kältemittel wird die Leistung der Klimaanlage verringert.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2024 www.ksuvinfode.com 0.0183 -