Mazda CX-30 > Wischerblätter

Wartung und Pflege / Wartung durch Fahrzeughalter / Wischerblätter

▼ Wischerblätter

VORSICHT

  • Autowachs, wie es z.B. in automatischen Waschanlagen aufgetragen wird, kann zu Schwierigkeiten beim Reinigen der Scheiben mit den Scheibenwischern führen.
  • Verwenden Sie zum Reinigen der Wischerblätter kein Benzin, Kerosin, Farbverdünner oder andere Lösungsmittel, um die Wischerblätter nicht zu beschädigen.
  • Wenn sich der Wischerhebel in der Position AUTO befindet und die Zündung auf ON gestellt ist, können die Scheibenwischer in den folgenden Fällen automatisch eingeschaltet werden:
    • Falls die Windschutzscheibe über dem Regensensor berührt wird.
    • Falls die Windschutzscheibe über dem Regensensor mit einem Tuch abgewischt wird.
    • Falls mit der Hand oder einem Gegenstand auf die Wischschutzscheibe geschlagen wird.
    • falls ein Schlag mit der Hand oder einem Gegenstand vom Fahrzeuginneren auf den Regensensor einwirkt.

Seien Sie vorsichtig, dass Sie sich die Hände und Finger nicht einklemmen, weil eine Verletzungsgefahr besteht und die Wischer beschädigt werden können. Achten Sie darauf, beim Waschen oder Warten des Fahrzeugs den Wischerhebel in die Position OFF zu stellen.

  • Befolgen Sie stets den beschriebenen Ablauf zur Positionsveränderung der Wischerblätter, bevor Sie diese von der Windschutzscheibe heben.

    Andernfalls könnten Wischerblatt, Wischerarm oder Motorhaube beschädigt werden.

    Weitere Informationen darüber, wie die Scheibenwischerblätter in die Service-Position gebracht werden können, entnehmen Sie dem Abschnitt "Austausch der Wischerblätter"

Die Scheibenwischerwirkung wird durch eine verschmutzte Scheibe oder verschmutzte Wischerblätter herabgesetzt. Die hauptsächlichen Verschmutzungen bestehen aus Insektenrückständen, Baumsäften und Wachsrückständen von automatischen Waschanlagen.

Falls die Scheibe mit den Scheibenwischern nicht mehr genügend gereinigt werden kann, müssen Sie die Scheibe und die Wischerblätter mit einem Reinigungsmittel oder einer milden Seifenlösung reinigen. Wiederholen Sie gegebenenfalls das Reinigen.

▼ Ersetzen der Scheibenwischerblätter oder Gummis

Falls die Scheibe nicht mehr genügend gereinigt wird, sind die Wischerblätter abgenutzt oder gerissen.

Ersetzen Sie in diesem Fall die Wischerblätter.

VORSICHT

  • Um Schäden an den Scheibenwischerblättern, dem Wischerarm oder an der Motorhaube zu vermeiden, führen Sie den folgenden Vorgang aus.
    • Bringen Sie die Wischerblätter immer erst in Serviceposition, bevor Sie sie von der Windschutzscheibe abheben.
    • Wenn Sie die Scheibenwischerblätter wieder auf der Windschutzscheibe ablegen, vergewissern Sie sich, dass sie sich in der Serviceposition befinden, bevor Sie die Zündung einschalten und die Scheibenwischer betätigen.
  • Durch Original-Wischerblätter von Mazda ersetzen. Beim Austausch durch andere Wischerblätter als ein Originalprodukt von Mazda ist es möglich, dass diese nicht mit der gleichen Wirksamkeit wie das Originalprodukt wischen.
  • Bewegen Sie den Wischerarm nicht mit der Hand, weil er beschädigt werden kann.
  • Biegen Sie beim Ersetzen des Scheibenwischerblattes nicht unnötig den Wischergummi. Die Metallversteifung im Blatt kann sich dabei sonst verformen, sodass die Wischbewegungen nicht mehr richtig ausgeführt werden.
  • Beim Heben des Wischerarms sollte das Wischerblatt nicht an seinem Ende gehalten werden. Andernfalls kann sich das Teil verformen, und dadurch kann die Wischleistung verringert werden.

HINWEIS

  • Die Wischerblätter können selbst ausgetauscht werden, jedoch nicht die Wischerarme.

    Wenn Sie die Wischerarme austauschen möchten, wenden Sie sich an einen qualifizierten Fachmann (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

  • Durch gewaltsames Zurückstellen können der Wischerarm und das Wischerblatt beschädigt und die Windschutzscheibe zerkratzt oder Risse in der Windschutzscheibe verursacht werden.

Tauschen Sie die Scheibenwischer wie folgt aus.

1. Bewegen Sie die Wischer mit der folgenden Vorgehensweise in die Servicepositionen.

  1. Zündung einschalten.
  2. Die Zündung ausschalten.
  3. Drücken Sie den Wischerschalter innerhalb von 30 Sekunden nach dem Ausschalten der Zündung zweimal in die Position MIST.

    Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, arbeiten die Wischer und stoppen an den Servicepositionen.

2. Heben Sie die Wischerarme an.

VORSICHT

Lassen Sie den Wischerarm nicht gegen die Scheibe zurückspringen, um eine Beschädigung der Windschutzscheibe zu vermeiden.

3. Schieben Sie das Blatt in Pfeilrichtung. Drücken Sie dabei die Wischerarmlasche, um das Blatt aus dem Wischerarm zu entfernen.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

4. Ziehen Sie den Wischergummi in Pfeilrichtung und schieben Sie ihn so weit, dass die Nut der Blatthalterung kontrolliert werden kann.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

5. Ziehen Sie das Ende des Wischergummis in Pfeilrichtung aus der Blattnut heraus, um den Wischergummi aus der Blatthalterung zu entfernen.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

6. Setzen Sie das Ende des neuen Wischergummis in die Nut der Blatthalterung und ziehen Sie ihn so weit, bis das Ende der Blatthalterung erreicht ist.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

7. Nachdem Sie den Wischergummi in Pfeilrichtung gezogen und bis zu der Position geschoben haben, in der die Nut der Blatthalterung kontrolliert werden kann, schieben Sie das Ende des Wischergummis in die entgegengesetzte Richtung.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

8. Kontrollieren Sie, ob der Wischergummi richtig in der Blatthalterung sitzt.

9. Schieben Sie das Blatt ein, um es im Wischarm einzusetzen.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

10.Legen Sie die Wischarme langsam auf der Windschutzscheibe ab.

11.Bewegen Sie die Wischer mit der folgenden Vorgehensweise in deren Ausgangsposition.

a) Vergewissern Sie sich, dass die Scheibenwischer auf der Windschutzscheibe angebracht sind.

b) Zündung einschalten.

c) Drücken Sie den Wischerschalter einmal nach oben in die PositionMIST.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, arbeiten die Wischer und stoppen an den ursprünglichen Positionen.

▼ Ersetzen des Heckscheibenwischerblatts

Falls die Scheibe nicht mehr genügend gereinigt wird, ist das Wischerblatt abgenutzt oder gerissen.

Ersetzen Sie in diesem Fall das Wischerblatt.

VORSICHT

Bewegen Sie den Wischerarm nicht mit der Hand, weil er beschädigt werden kann.

1. Heben Sie den Wischerarm hoch und drehen Sie das Wischerblatt zum Abnehmen nach rechts.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

VORSICHT

Lassen Sie den Wischerarm nicht gegen die Heckscheibe zurückspringen.

2. Ziehen Sie das Wischerblatt nach unten, um es aus der Halterung zu ziehen.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

3. Nehmen Sie die Metallversteifungen vom Wischergummi ab und bringen Sie sie am neuen Wischergummi an.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

VORSICHT

Die Metallversteifungen dürfen nicht verbogen oder weggeworfen werden. Sie werden wieder verwendet.

4. Setzen Sie den Wischergummi ein.

Nehmen Sie den Einbau in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus vor.

Mazda CX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

    LESEN SIE MEHR:

     Mazda CX-30 > Kühlmittel

    ▼ Kontrolle des Kühlmittelstands WARNUNG Verwenden Sie im Motorraum keine Streichhölzer oder offene Flammen.

     Mazda CX-30 > Batterie

    ▼ Batterie WARNUNG Lesen Sie zur richtigen Handhabung die folgenden Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung oder der Kontrolle der Batterie:

     Peugeot 3008 > Ersatzrad

    Scannen Sie den QR-Code auf Seite 3 ein, um die Anleitungsvideos aufzurufen. Zugriff auf das Reserverad Das Reserverad ist im Kofferraum unter dem Boden verstaut.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0214 -