Audi Q3 > Wartung und Pflege

Wartung und Pflege

LESEN SIE MEHR:

 Audi Q3 > Seiten-Airbags

Beschreibung der Seiten-Airbags Das Airbag-System ist kein Ersatz für den Sicherheitsgurt! Abb. 157 Einbauort des Seiten-Airbags im Fahrersitz

 Audi Q3 > Prüfen und nachfüllen

 Peugeot 3008 > Kindersitze

Die Gesetzgebung für den Transport von Kindern ist in jedem Land unterschiedlich. Bitte beachten Sie die Gesetzgebung Ihres Landes. Um so sicher wie möglich mit Ihren Kindern zu reisen, sollten Sie folgende Vorschriften beachten: Gemäß den europäischen Bestimmungen müssen alle Kinder unter 12 Jahren oder mit einer Körpergröße unter 1,5 m in zugelassenen, für ihr Gewicht geeigneten Kindersitzen auf mit Sicherheitsgurt oder ISOFIX-Halterungen ausgerüsteten Plätzen befördert werden. Laut Statistik sind die hinteren Plätze die sichersten für die Beförderung von Kindern. Kinder unter 9 kg müssen sowohl vorne als auch hinten grundsätzlich „entgegen der Fahrtrichtung" befördert werden.

Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.ksuvinfode.com 0.0056 -