Jeep Wrangler > Türen

Kennenlernen Ihres Fahrzeugs / Türen

VORSICHT! Durch unvorsichtige Handhabung und Aufbewahrung der abnehmbaren Türverkleidungen können die Dichtungen beschädigen werden, was dazu führen kann, dass Wasser in den Fahrzeuginnenraum gelangt.

Keyless Enter-N-Go - Passive Entry (je nach Ausstattung)

Das "Passive Entry"-System ist eine Funktion, mit der Sie die Fahrzeugtür(en) und die Heckklappe verriegeln und entriegeln können, ohne die Verriegelungs- oder Entriegelungstaste auf dem Schlüssel-Griffstück drücken zu müssen.

HINWEIS:

  • Passive Entry kann durch Programmierung ein- oder ausgeschaltet werden.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung unter "Uconnect- Einstellungen" in "Multimedia".

  • Das Schlüssel-Griffstück wird möglicherweise nicht durch das Passive Entry-System des Fahrzeugs erkannt, wenn es sich neben einem Mobiltelefon, Laptop oder anderen elektronischen Geräten befindet. Diese Geräte können das Funksignal des Schlüssel-Griffstücks blockieren und verhindern, dass das Passive Entry-System das Fahrzeug auf-/ zuschließt.
  • Passive Entry-Unlock löst eine Annäherungsbeleuchtung (Abblendlicht, Kennzeichenleuchte, Begrenzungsleuchten) aus, für die eine Dauer zwischen 0, 30 (Standard), 60 oder 90 Sekunden eingestellt werden kann. Passive Entry-Unlock löst außerdem ein zweimaliges Aufleuchten der Blinker aus.
  • Wenn Sie Handschuhe tragen oder wenn es auf einen Passive Entry-Türgriff geregnet/geschneit hat, wird die Entriegelungsempfindlichkeit des Passive Entry-Türgriffs möglicherweise reduziert, was zu einer längeren Reaktionszeit führt.
  • Wenn das Fahrzeug mit Passive Entry entriegelt wird und während 60 Sekunden keine Tür geöffnet wird, wird das Fahrzeug erneut verriegelt und die Diebstahlwarnanlage (je nach Ausstattung) aktiviert.

Entriegeln auf der Fahrerseite

Ergreifen Sie mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zum Fahrertürgriff den Fahrertürgriff, um die Fahrertür automatisch zu entriegeln.

Jeep Wrangler. Türen
Ergreifen des Türgriffs zum Entriegeln der Tür

HINWEIS: Wenn "1st Press Of Key Fob Unlock" (Entriegeln bei der ersten Betätigung des Schlüssel-Griffstücks) programmiert ist, werden alle Türen entriegelt, sobald Sie den Fahrertürgriff ergreifen. Weitere Informationen zum Wechseln zwischen "Fahrertür bei der ersten Betätigung entriegeln" und "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" finden Sie unter "Uconnect-Einstellungen" in "Multimedia" in der Bedienungsanleitung.

Entriegeln auf der Beifahrerseite

Ergreifen Sie mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 5 ft (1,5 m) zum Beifahrertürgriff den Beifahrertürgriff, um alle Türen und die Heckklappe automatisch zu entriegeln.

HINWEIS: Unabhängig von der Einstellung "Fahrertür bei der ersten Betätigung entriegeln" oder "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" werden beim Ergreifen des Beifahrertürgriffs immer alle Türen entriegelt.

Unbeabsichtigtes Verriegeln verhindern, wenn sich das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück im Fahrzeug befindet (elektronischer Zündschlüssel, FOBIK-Safe)

Um zu verhindern, dass das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück versehentlich im Fahrzeug eingeschlossen wird, ist das Passive Entry-System mit einer automatischen Türentriegelungsfunktion ausgestattet, die funktioniert, wenn der Zündschalter in der Stellung OFF (Aus) steht.

Der elektronische Zündschlüssel (FOBIK-Safe) wird nur in Fahrzeugen mit Passive Entry verwendet. Es gibt drei Situationen, in denen eine elektronische Zündschlüsselsuche (FOBIK-Safe) in einem Passive Entry-Fahrzeug ausgelöst wird:

  • Eine Verriegelungsanforderung wird von einem gültigen Passive Entry-Schlüssel- Griffstück ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.
  • Eine Verriegelungsanforderung wird von einem Passive Entry-Türgriff ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.
  • Eine Verriegelungsanforderung wird vom Schalter in der Türverkleidung ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.

Wenn eine dieser Situationen eintritt, wird nach dem Schließen aller offenen Türen die elektronische Zündschlüsselsuche (FOBIK-Safe) durchgeführt. Wenn dabei ein Passive Entry-Schlüssel-Griffstück im Fahrzeug gefunden wird, wird das Fahrzeug entriegelt, und der Kunde wird gewarnt.

Wenn Passive Entry mit dem Uconnect- System deaktiviert wird, bleibt der Schlüsselschutz, der im Abschnitt "Unbeabsichtigtes Verriegeln verhindern, wenn sich das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück im Fahrzeug befindet" beschrieben wird, weiterhin aktiv/funktionsfähig.

HINWEIS: Das Fahrzeug entriegelt die Türen nur im FOBIK-Safe-Betrieb, wenn ein gültiges Passive Entry-Schlüssel-Griffstück innerhalb des Fahrzeugs erkannt wird. Das Fahrzeug entriegelt die Türen nicht, wenn eine der folgenden Bedingungen gegeben ist:

  • Ein zweites gültiges Passive Entry-Schlüssel-Griffstück wird außerhalb des Fahrzeugs erkannt (innerhalb von 1,5 m (5 ft) zu einem Passive Entry-Türgriff).
  • Die Türen wurden manuell mit den Türverriegelungsknöpfen verriegelt.
  • Es werden drei Versuche gemacht, um die Türen durch Betätigung des Schalters in der Türverkleidung und anschließendes Schließen der Türen zu verriegeln.

Verriegeln der Türen und der Heckklappe des Fahrzeugs

Drücken der Passive Entry-Verriegelungstaste mit einem der Passive Entry-Schlüssel-Griffstücke des Fahrzeugs in einem Abstand von höchstens 5 ft (1,5 m) zum Türgriff der Fahrer- oder Beifahrertür verriegelt die Türen und die Heckklappe.

Jeep Wrangler. Türen
Drücken der Türgrifftaste zum Verriegeln der Tür

HINWEIS: Ergreifen Sie NICHT den Türgriff, wenn Sie die Türgriffverriegelungstaste drücken.

Dadurch werden die Türen möglicherweise entriegelt.

Jeep Wrangler. Türen
Greifen Sie beim Verriegeln NICHT an den Türgriff

Die Türen können ebenfalls über die Verriegelungstaste in der inneren Türverkleidung verriegelt werden.

Entriegeln/Öffnen der Heckklappe

Die Passive Entry-Entriegelungsfunktion der Heckklappe ist im Griff der Heckklappe integriert.

Mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zur Heckklappe den Griff der Heckklappe zum automatischen Entriegeln der Heckklappe nehmen und den Griff der Heckklappe ziehen, um sie zu öffnen.

HINWEIS: Wenn "Unlock All Doors 1st Press" (Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln) programmiert ist, werden alle Türen und die Heckklappe entriegelt, sobald Sie den Griff der Heckklappe ergreifen. Weitere Informationen zum Wechseln zwischen "Fahrertür bei der ersten Betätigung entriegeln" und "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" finden Sie unter "Uconnect-Einstellungen" in "Multimedia" in der Bedienungsanleitung.

Jeep Wrangler. Türen
Passive Entry/Verriegelungstaste der Heckklappe

Verriegeln der Heckklappe

Drücken der Passive Entry-Verriegelungstaste mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zum Griff der Heckklappe verriegelt die Türen und die Heckklappe.

HINWEIS: Tragen Sie den Schlüssel stets bei sich, sobald eine Tür oder die Heckklappe verriegelt sind, um zu verhindern, dass das Schlüssel-Griffstück im verschlossenen Fahrzeug zurückbleibt. Wenn sich der Schlüssel in einem verriegelten Fahrzeug befindet, kann dieser mithilfe eines zweiten Schlüssel-Griffstücks zurückgesetzt werden.

HINWEIS:

  • Nach dem Drücken der Türgrifftaste müssen Sie zwei Sekunden warten, bevor Sie die Türen mit einem Passive Entry-Türgriff entriegeln können. So können Sie durch Ziehen eines Türgriffs prüfen, ob das Fahrzeug verriegelt ist, ohne dass das Fahrzeug wieder entriegelt wird.
  • Wenn Passive Entry mit dem Uconnect- System deaktiviert wird, bleibt der Schlüsselschutz, der im Abschnitt "Unbeabsichtigtes Verriegeln verhindern, wenn sich das Passive Entry-Schlüssel- Griffstück im Fahrzeug befindet" beschrieben wird, weiterhin aktiv/funktionsfähig.
  • Das Passive Entry-System funktioniert nicht, wenn die Batterie des Schlüssel-Griffstücks entladen ist.

Kindersicherung - Hintertüren

Zum Schutz von Kleinkindern auf den Rücksitzen sind die Hintertüren mit einer Kindersicherung ausgerüstet.

Zur Verwendung des Systems öffnen Sie jede Hintertür und drehen Sie mit einem flachen Schraubendreher (oder Notschlüssel) den Regler in die Verriegelungs- oder Entriegelungsstellung.

Jeep Wrangler. Türen
Funktion der Kindersicherung

HINWEIS:

  • Bei eingelegter Kindersicherung kann die Tür nur mithilfe des äußeren Türgriffs geöffnet werden, auch wenn die innere Türverriegelung in der entriegelten Stellung steht.
  • Prüfen Sie nach dem Aktivieren oder Deaktivieren der Kindersicherung die Tür stets von innen, um sicherzustellen, dass sie sich in der gewünschten Stellung befindet.
  • Im Notfall müssen Sie bei eingelegter Kindersicherung den Verriegelungshebel nach hinten schieben (auf der Fahrertürverkleidung), die Fensterscheibe absenken und dann die Tür mit dem Türgriff von außen öffnen.

WARNUNG! Sorgen Sie dafür, dass bei einem Unfall niemand im Fahrzeug eingeschlossen ist.

Beachten Sie, dass die Hintertüren bei aktivierter (verriegelter) Kindersicherung nur von außen geöffnet werden können.

HINWEIS: Verwenden Sie dieses Gerät bei der Mitnahme von Kindern. Nach der Aktivierung der Kindersicherung an beiden hinteren Türen müssen Sie die ordnungsgemäße Aktivierung überprüfen, indem Sie versuchen, eine Tür über den Griff auf der Fahrzeuginnenseite zu öffnen. Sobald die Kindersicherung aktiviert ist, können die Türen von der Innenseite des Fahrzeugs aus nicht mehr geöffnet werden. Vergewissern Sie sich beim Aussteigen aus dem Auto, dass sich niemand mehr im Fahrzeuginneren befindet.

Ausbau der Vordertüren

WARNUNG! Fahren Sie mit dem Fahrzeug nicht auf öffentlichen Straßen, wenn die Türen entfernt sind, da Sie den von ihnen verliehenen Schutz verlieren würden.

Diese Möglichkeit ist nur für den Geländebetrieb vorgesehen.

Jeep Wrangler. Türen
Warnaufkleber zum Ausbau der Türen

WARNUNG!

  • Alle Insassen müssen während des Geländebetriebs mit entfernten Türen Sicherheitsgurte tragen. Weitere Informationen finden Sie unter "Hinweise für das Fahren im Gelände" im Kapitel "Anlassen und Bedienen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.
  • Bewahren Sie die entfernten Türen nicht im Fahrzeug auf, da dies im Falle eines Unfalls zu Verletzungen führen kann.

HINWEIS:

  • Türen sind schwer; gehen Sie beim Ausbau vorsichtig vor.
  • Scharnierbolzen kann zerbrechen, wenn er beim Wiedereinbau der Tür zu fest angezogen wird (Max. Drehmoment: 7,5 ft lb/ 10 Nm). Weitere Informationen finden Sie unter "Hinweise für das Fahren im Gelände" im Kapitel "Anlassen und Bedienen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.
  • Wenn die Vordertüren entfernt werden, wird die Meldung "Blind Spot Alert Temporarily Unavailable" (Alarm für tote Winkel vorübergehend nicht verfügbar) im Display des Kombiinstruments angezeigt.

    Elektrisch verstellbare Außenspiegel und Zentralverriegelung sind ebenfalls nicht verfügbar.

1. Senken Sie die Fensterscheibe ab, um Beschädigungen zu vermeiden.

2. Entfernen Sie die Scharnierbolzen- Schrauben vom oberen und vom unteren Außenscharnier (mithilfe eines T50-Torx-Schraubendrehers).

HINWEIS: Die Scharnierbolzen-Schrauben und -Muttern können in der hinteren Gepäckschale verstaut werden, die sich unter dem hinteren Gepäckraumboden befindet.

Jeep Wrangler. Türen
Scharnierbolzen-Schraube

3. Entfernen Sie die Kunststoff-Verkabelungs- Abdeckklappe unter der Instrumententafel durch Schieben der Kunststoffverkleidung entlang des Türrahmens in Richtung der Sitze, bis die Laschen getrennt sind.

Jeep Wrangler. Türen
Verkabelungs-Abdeckklappe

HINWEIS: Zum Öffnen nicht aufhebeln, da dadurch die Kunststoffabdeckung bricht.

4. Die rote Sicherungslasche nach oben ziehen, um den Kabelbaum zu entriegeln.

Jeep Wrangler. Türen
Geschlossener Kabelbaum

  1. Sicherungslasche
  2. Kabelbaum

5. Die schwarze Sicherungslasche unter dem Kabelbaum drücken und unten halten und den Kabelbaum in die geöffnete Position heben.

Jeep Wrangler. Türen
Offener Kabelbaum

  1. Kabelbaum
  2. Sicherungslasche

6. Bei geöffnetem Kabelbaum den Steckverbinder nach unten ziehen, um ihn abzustecken. Bewahren Sie den Steckverbinder im unteren Türkorb auf.

7. Entfernen Sie die Begrenzungsschraube vom mittleren Türöffnungsbegrenzer (mit einem T40-Torx-Schraubendreher).

Jeep Wrangler. Türen
Türöffnungsbegrenzer

8. Wenn die Tür geöffnet ist, heben Sie sie zusammen mit einer anderen Person an, um die Scharnierbolzen aus den Scharnieren zu lösen, und entfernen Sie die Tür.

Um die Tür(en) wieder einzubauen, führen Sie die obigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus.

HINWEIS: Das obere Scharnier hat einen längeren Stift, der verwendet werden kann, um die Tür beim Wiedereinbau in die richtige Position zu führen.

Ausbau der hinteren Türen (Viertürer-Modelle)

WARNUNG! Fahren Sie mit dem Fahrzeug nicht auf öffentlichen Straßen, wenn die Türen entfernt sind, da Sie den von ihnen verliehenen Schutz verlieren würden.

Diese Möglichkeit ist nur für den Geländebetrieb vorgesehen.

Jeep Wrangler. Türen
Warnaufkleber zum Ausbau der Türen

WARNUNG!

  • Alle Insassen müssen während des Geländebetriebs mit entfernten Türen Sicherheitsgurte tragen. Weitere Informationen finden Sie unter "Hinweise für das Fahren im Gelände" im Kapitel "Anlassen und Bedienen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.
  • Bewahren Sie die entfernten Türen nicht im Fahrzeug auf, da dies im Falle eines Unfalls zu Verletzungen führen kann.

HINWEIS:

  • Türen sind schwer; gehen Sie beim Ausbau vorsichtig vor.
  • Scharnierbolzen kann zerbrechen, wenn er beim Wiedereinbau der Tür zu fest angezogen wird (Max. Drehmoment: 7,5 ft lb/ 10 Nm). Weitere Informationen finden Sie unter "Hinweise für das Fahren im Gelände" im Kapitel "Anlassen und Bedienen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.

1. Senken Sie die Fensterscheibe ab, um Beschädigungen zu vermeiden.

2. Entfernen Sie die Scharnierbolzen- Schrauben vom oberen und vom unteren Außenscharnier (mithilfe eines T50-Torx-Schraubendrehers).

HINWEIS: Die Scharnierbolzen-Schrauben und -Muttern können in der hinteren Gepäckschale verstaut werden, die sich unter dem hinteren Gepäckraumboden befindet.

Jeep Wrangler. Türen
Scharnierbolzen-Schraube

3. Schieben Sie den Vordersitz bzw. die Vordersitze ganz nach vorn.

4. Hebeln Sie die Abdeckklappe auf, und entfernen Sie die Kunststoff-Verkabelungs- Abdeckklappe an der Unterseite der B-Säule.

5. Ziehen Sie den Steckverbinder ab.

HINWEIS: Drücken Sie die Lasche am Ansatz des Kabelbaums. Dadurch wird der Steckverbinder- Ansatz entriegelt, sodass der Steckverbinder abgezogen werden kann.

Jeep Wrangler. Türen
Steckverbinder

6. Entfernen Sie die Begrenzungsschraube vom mittleren Türöffnungsbegrenzer (mit einem T40-Torx-Schraubendreher).

Jeep Wrangler. Türen
Türöffnungsbegrenzer

7. Wenn die Tür geöffnet ist, heben Sie sie zusammen mit einer anderen Person an, um die Scharnierbolzen aus den Scharnieren zu lösen, und entfernen Sie die Tür.

Um die Tür(en) wieder einzubauen, führen Sie die obigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus.

HINWEIS: Das obere Scharnier hat einen längeren Stift, der verwendet werden kann, um die Tür beim Wiedereinbau in die richtige Position zu führen.

    LESEN SIE MEHR:

     Jeep Wrangler > Premium-Diebstahlwarnanlage - je nach Ausstattung

    Die Premium-Diebstahlwarnanlage prüft, ob die Fahrzeugtüren, die Motorhaube, die Heckklappe und die Zündung unbefugt betätigt werden. Bei scharfgeschalteter Diebstahlwarnanlage werden die Türverriegelungsschalter im Fahrzeuginnenraum und die elektrische Heckklappe deaktiviert.

     Jeep Wrangler > Sitze

    Die Sitze sind Bestandteil des Insassen-Rückhaltesystems im Fahrzeug. WARNUNG! Es ist gefährlich, Personen im Gepäckraum eines Fahrzeugs innen oder außen zu befördern. Bei einem Unfall besteht für diese Fahrzeuginsassen eine erheblich größere Gefahr, schwer verletzt oder getötet zu werden. Transportieren Sie in Ihrem Fahrzeug niemals Personen, für die keine Sitzplätze und keine Sicherheitsgurte vorhanden sind. Bei einem Unfall besteht für diese Fahrzeuginsassen eine erheblich größere Gefahr, schwer verletzt oder getötet zu werden. Während einer Fahrt müssen grundsätzlich alle Insassen einen Sitzplatz einnehmen und den Sicherheitsgurt angelegt haben. Das Einstellen eines Sitzes während der Fahrt kann gefährlich sein. Das Verschieben eines Sitzes während der Fahrt kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen, wodurch es zu einem Unfall und schweren oder tödlichen Verletzungen kommen kann. Sitze sollten vor dem Anlegen der Sicherheitsgurte und bei geparktem Fahrzeug eingestellt werden. Schlecht eingestellte Sicherheitsgurte können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. Fahren Sie auf keinen Fall mit nach hinten geneigter Rückenlehne, sodass der Schultergurt nicht mehr an der Brust anliegt. Bei einem Unfall könnten Sie unter dem Sicherheitsgurt durchrutschen, wodurch es zu schweren oder tödlichen Verletzungen kommen kann.

     Seat Ateca > Funktionsweise der Airbags

    Kontrollleuchten des Airbag-Systems Leuchtet im Kombi-Instrument Airbag- und Gurtstraffersystem gestört. Fachbetrieb aufsuchen und System umgehend prüfen lassen.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0184 -