Audi Q3 > Kindersicherung

Start und Fahrt / Öffnen und schließen / Kindersicherung

Mechanische Kindersicherung

Die Kindersicherung verhindert das Öffnen der hinteren Türen von innen.

Audi Q3. Abb. 36 Kindersicherung an den hinteren Türen
Abb. 36 Kindersicherung an den hinteren Türen

  • Um die Kindersicherung einzuschalten, drehen den Schlüssel in Pfeilrichtung.
  • Um die Kindersicherung auszuschalten, drehen den Schlüssel entgegen der Pfeilrichtung.

Bei eingelegter Kindersicherung ist der Türöffnungshebel innen außer Funktion, die Tür kann nur von außen geöffnet werden.

Elektrische Kindersicherung

Die Kindersicherung verhindert das Öffnen der hinteren Türen von innen.

Audi Q3. Abb. 37 Ausschnitt aus Fahrertür: Bedienelemente
Abb. 37 Ausschnitt aus Fahrertür: Bedienelemente

  • Um die Kindersicherung für die jeweilige hintere Tür einzuschalten, drücken Sie die linke/ rechte Taste in der Fahrertür. Die LED in der Taste leuchtet.
  • Um die Kindersicherung für die jeweilige hintere Tür auszuschalten, drücken Sie die linke/ rechte Taste in der Fahrertür. Die LED in der Taste erlischt.

Folgende Funktionen sind abgeschaltet:

  • der Türöffnungshebel innen in der jeweiligen hinteren Tür,
  • der Fensterheberschalter in der jeweiligen hinteren Tür.

Um die Kindersicherung auf beiden Seiten einzuschalten, drücken Sie die Tasten nacheinander.

ACHTUNG

Wenn Sie das Fahrzeug - auch nur vorübergehend - verlassen, nehmen Sie in jedem Fall den Zündschlüssel mit. Das gilt besonders, wenn Kinder im Fahrzeug zurückbleiben. Sie könnten sonst den Motor starten oder elektrische Ausstattungen (z. B. elektrische Fensterheber) betätigen - Unfallgefahr!

Elektrische Fensterheber

Bedienelemente

Der Fahrer kann alle Fensterheber bedienen.

Audi Q3. Abb. 38 Ausschnitt aus Fahrertür: Bedienelemente
Abb. 38 Ausschnitt aus Fahrertür: Bedienelemente

Alle Fensterheberschalter sind mit einer Zweistufen- Funktion versehen:

Fenster öffnen

  • Drücken Sie den Schalter bis zur ersten Stufe und halten Sie ihn so lange, bis das Fenster die gewünschte Position erreicht hat.
  • Um das Fenster vollständig zu öffnen, drücken Sie den Schalter kurzzeitig bis zur zweiten Stufe.

Fenster schließen

  • Ziehen Sie den Schalter bis zur ersten Stufe und halten Sie ihn so lange, bis das Fenster die gewünschte Position erreicht hat.
  • Um das Fenster vollständig zu schließen, ziehen Sie den Schalter kurzzeitig bis zur zweiten Stufe.

Schalter für Fensterheber

  1. Linke vordere Tür
  2. Rechte vordere Tür
  3. Linke hintere Tür
  4. Rechte hintere Tür
  5. Sicherheitstaste (bzw. zwei Sicherheitstasten bei Fahrzeugen mit elektrischer Kindersicherung*

Kindersicherung

Bei gedrückter Sicherheitstaste 5 leuchtet das Symbol   in der Taste. Die Fensterheberschalter in den hinteren Türen sind abgeschaltet.

ACHTUNG

  • Wenn Sie das Fahrzeug - auch nur vorübergehend - verlassen, nehmen Sie in jedem Fall den Zündschlüssel mit. Das gilt besonders, wenn Kinder im Fahrzeug zurückbleiben.

    Sie könnten sonst den Motor starten oder elektrische Ausstattungen (z. B. elektrische Fensterheber) betätigen - Unfallgefahr! Die Fensterheber sind erst dann außer Funktion, wenn die Fahrer- oder Beifahrertür geöffnet worden ist.

  •  Schließen Sie niemals unachtsam oder unkontrolliert die Fenster. Es können erhebliche Quetschverletzungen entstehen!
  • Wenn Sie das Fahrzeug von außen abschließen, dürfen keine Personen im Fahrzeug zurückbleiben, weil sich die Fenster im Notfall nicht mehr öffnen lassen.

Hinweis

Nachdem Sie die Zündung ausgeschaltet haben, können Sie die Fenster noch für ca. 10 Minuten öffnen und schließen. Erst wenn die Fahrer- oder Beifahrertür geöffnet worden ist, sind die Fensterheber abgeschaltet.

Komfortöffnen/Komfortschließen

Alle Fenster und das Panorama-Glasdach* können auf einmal geöffnet/geschlossen werden.

Audi Q3. Abb. 39 Fahrertür: Schließzylinder
Abb. 39 Fahrertür: Schließzylinder

Komfortöffnen

  • Drücken Sie die Taste am Funkschlüssel so lange, bis alle Fenster die gewünschte Position erreicht haben und das Panorama-Glasdach* ausgestellt ist, oder
  • Halten Sie den Schlüssel so lange in der Öffnungsstellung A Abb. 39, bis alle Fenster die gewünschte Position erreicht haben und das Panorama-Glasdach* ausgestellt ist.

Komfortschließen

  • Drücken Sie die Taste am Funkschlüssel so lange, bis alle Fenster und das Panorama-Glasdach* geschlossen sind  , oder
  • Halten Sie den Schlüssel so lange in der Schließstellung B , bis alle Fenster und das Panorama- Glasdach* geschlossen sind.

Komfortschließen mit dem Komfortschlüssel*

  • Berühren Sie den Sensor* am vorderen Türgriff so lange, bis alle Fenster und das Panorama- Glasdach* geschlossen sind. Legen Sie die Hand dabei nicht im Türgriff ab.

Komfortöffnen einstellen

Sie können im Infotainment* festlegen, welche Fenster beim Komfortöffnen geöffnet werden.

Wählen Sie: Funktionstaste CAR > Steuerungstaste (Car) Systeme* > Fahrzeugeinstellungen > Zentralverriegelung > Fenster öffnen mit Langdruck.

Um das Komfortöffnen der Fenster und des Panorama- Glasdachs* zu ermöglichen, müssen die Funktionen Fenster vorn, Fenster hinten und Dach* eingeschaltet sein.

Beim Ausstellen/Schließen des Panorama-Glasdaches* wird auch das elektrische Rollo geöffnet/ geschlossen.

ACHTUNG

  • Schließen Sie niemals unachtsam oder unkontrolliert die Fenster und das Panorama- Glasdach* - Verletzungsgefahr!
  • Aus Sicherheitsgründen sollte das Öffnen und Schließen der Fenster und des Panorama- Glasdachs* mit dem Funkschlüssel nur aus etwa 2 Meter Abstand vom Fahrzeug erfolgen.

    Während der Betätigung der Taste muss das Hochfahren der Fenster und Schließen des Panorama-Glasdachs* immer beobachtet werden, damit niemand eingeklemmt werden kann. Beim Loslassen der Taste wird der Schließvorgang sofort abgebrochen.

Störung der Fensterheber beheben

Nach Abklemmen der Fahrzeugbatterie muss die Hoch- und Tieflaufautomatik wieder aktiviert werden.

  • Ziehen Sie den Fensterheberschalter so lange, bis das Fenster vollständig hochgefahren ist.
  • Lassen Sie den Schalter los und ziehen Sie ihn erneut für mindestens eine Sekunde.
  • Drücken Sie den Fensterheberschalter so lange, bis das Fenster vollständig heruntergefahren ist.
  • Lassen Sie den Schalter los und drücken Sie ihn erneut für mindestens eine Sekunde. Jetzt können Sie das Fenster wie gewohnt schließen.

Panorama-Glasdach

Dach öffnen/schließen

Audi Q3. Abb. 40 Dachhimmel vorn: Tasten für Panorama-Glasdach
Abb. 40 Dachhimmel vorn: Tasten für Panorama-Glasdach

  1. Dach ausstellen

Um das Dach ganz auszustellen, drücken Sie die Taste kurz bis zur zweiten Stufe nach oben.

Um das Dach ganz zu schließen, ziehen Sie die Taste kurz bis zur zweiten Stufe nach unten .

Um eine Zwischenposition einzustellen, drücken/ ziehen Sie die Taste so lange bis zur ersten Stufe, bis das Dach die gewünschte Stellung erreicht.

  1. Dach aufschieben
  • Um das Dach ganz aufzuschieben, schieben Sie die Taste kurz bis zur zweiten Stufe nach hinten.
  • Um das Dach ganz zu schließen, schieben Sie die Taste kurz bis zur zweiten Stufe nach vorn  .
  • Um eine Zwischenposition einzustellen, schieben Sie die Taste so lange bis zur ersten Stufe nach vorn/hinten, bis das Dach die gewünschte Stellung erreicht.
  1. Sonnenschutz-Rollo öffnen/schließen
  • Um das Rollo ganz zu öffnen, drücken Sie die rechte Taste kurz.
  • Um das Rollo ganz zu schließen, drücken Sie die linke Taste kurz.
  • Um das Rollo zu stoppen, drücken Sie die entsprechende Taste erneut.

Nach dem Ausschalten der Zündung kann das Panorama- Glasdach noch ca. 10 Minuten bedient werden. Sobald die Fahrer- oder Beifahrertür geöffnet wird, ist die Taste außer Funktion.

ACHTUNG

Schließen Sie niemals unachtsam oder unkontrolliert das Panorama-Glasdach - Verletzungsgefahr! Ziehen Sie deshalb beim Verlassen des Fahrzeugs stets den Zündschlüssel ab.

VORSICHT

Schließen Sie beim Verlassen Ihres Fahrzeugs stets Ihr Panorama-Glasdach. Plötzlich einsetzender Regen kann zur Beschädigung der Innenausstattung Ihres Fahrzeugs, insbesondere der elektronischen Ausstattungen führen.

Hinweis

  • Informationen zum Komfortöffnen/-schließen
  • Das Öffnen des Panorama-Glasdachs funktioniert nur bis -20ºC.

Dach notschließen

Wenn während des Schließvorgangs z. B. ein eingeklemmter Gegenstand erkannt wird, öffnet sich das Panorama-Glasdach wieder automatisch.

In diesem Fall können Sie es anschließend elektrisch notschließen.

  • Ziehen Sie innerhalb von fünf Sekunden nach dem automatischen Öffnen die entsprechende Taste , Abb. 40 so lange, bis das Panorama- Glasdach geschlossen ist.

    LESEN SIE MEHR:

     Audi Q3 > Gepäckraumklappe

    Gepäckraumklappe öffnen/schließen Abb. 32 Gepäckraumklappe: Griffstück

     Audi Q3 > Licht und Sicht

     Seat Ateca > Sitze einstellen

    Vordersitze manuell einstellen Abb. 124 Vordersitze: Manuelle Sitzeinstellung Nach vorne/hinten: Hebel ziehen und Sitz verschieben. Der Sitz muss nach dem Loslassen des Hebels einrasten! Heben/senken: Den Hebel ggf. mehrfach nach oben oder unten bewegen. Lehne flacher/steiler: Drehknopf drehen. Lendenwirbelstütze: Hebel betätigen, bis die gewünschte Position eingestellt ist.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0267 -