Jeep Wrangler > Fahrzeugbeladung

Start und Betrieb / Fahrzeugbeladung

Gewichtsetikett

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verfügt Ihr Fahrzeug über ein Gewichtsetikett, das an der Fahrertür oder an der Säule angebracht ist.

Jeep Wrangler. Fahrzeugbeladung
Gewichtsetikett (Beispiel)

Dieses Etikett enthält:

  1. Firmenname des Herstellers
  2. Fahrzeugtyp-Genehmigungsnummer
  3. Fahrgestellnummer
  4. Zulässiges Gesamtgewicht
  5. Maximal zulässiges kombiniertes Gesamtgewicht
  6. Zulässige Achslast vorn
  7. Zulässige Achslast hinten

HINWEIS: Für bestimmte Märkte kann das Etikett anders sein; Abbildung: zulässiges Gesamtgewicht, zulässige Achslast vorn und hinten.

Zulässiges Gesamtgewicht

Das zulässige Gesamtgewicht ist das gesamte zulässige Gewicht Ihres Fahrzeugs einschließlich aller Fahrzeuginsassen, Fahrzeug, Zusatzausstattung und Ladung. Die Plakette gibt außerdem die maximal zulässigen Belastungen für Vorder- und Hinterachse an (zulässige Achslast). Die Gesamtlast ist zu begrenzen, damit das zulässige Gesamtgewicht und die zulässige Achslast für Vorder- und Hinterachse nicht überschritten werden.

Zuladung

Die Zuladung eines Fahrzeugs ist definiert als das zulässige Gewicht der Ladung, die ein Mehrzweck-Pkw transportieren kann, einschließlich des Gewichts des Fahrers, aller Mitfahrer, der Zusatzausstattung und der Ladung.

Zulässige Achslast

Die zulässige Achslast ist die maximal zulässige Last auf der Vorder- und auf der Hinterachse.

Die Last ist so im Laderaum zu verteilen, dass die zulässige Achslast jeder Achse nicht überschritten wird.

Die zulässige Last jeder Achse wird durch die Bauteile im System mit der jeweils niedrigsten Tragfähigkeit bestimmt (Achse, Federn, Reifen oder Felgen). Schwerere Achsen oder Bauteile der Radaufhängung, die mitunter von Käufern für ihre erhöhte Stabilität spezifiziert werden, erhöhen das zulässige Fahrzeug-Gesamtgewicht nicht unbedingt.

Leergewicht

Das Leergewicht ist das Gesamtgewicht eines Fahrzeugs, einschließlich aller Betriebsflüssigkeiten und des Kraftstoffs, bei vollen Kapazitätsbedingungen und ohne Insassen oder Zuladung. Das Leergewicht an der Vorder- und Hinterachse wird durch Wiegen des Fahrzeugs ohne Insassen und ohne Zuladung auf einer handelsüblichen Waage ermittelt.

Beladen

Das tatsächliche Gesamtgewicht und das Gewicht des vorderen und des hinteren Teils Ihres Fahrzeugs auf dem Boden lässt sich am besten durch Wiegen ermitteln, wenn es beladen und betriebsbereit ist.

Zuerst ist das gesamte Fahrzeug auf einer Fahrzeugwaage zu wiegen, um sicher zu stellen, dass es das zulässige Fahrzeug- Gesamtgewicht nicht überschreitet.

Das Gewicht des vorderen und des hinteren Teils des Fahrzeugs ist dann einzeln festzustellen, um sicherzustellen, dass die Ladung korrekt auf die Vorder- und der Hinterachse verteilt ist. Beim Wiegen des Fahrzeugs kann möglicherweise festgestellt werden, dass die zulässige Achslast an der Vorder- oder an der Hinterachse überschritten wurde, obwohl das Gesamtgewicht innerhalb des angegebenen zulässigen Gesamtgewichts liegt.

Wenn dies zutreffen sollte, ist das Gewicht von vorn nach hinten oder von hinten nach vorn entsprechend umzuladen, bis die jeweiligen angegebenen Gewichtsgrenzen eingehalten werden. Laden Sie schwerere Gegenstände so tief wie möglich im Fahrzeug, und achten Sie außerdem auf gleichmäßige Gewichtsverteilung. Sichern Sie vor Fahrtantritt alle losen Gegenstände.

Ist die Ladung ungleichmäßig verteilt, kann sich dies negativ auf das Lenk-, Fahr- und Bremsverhalten Ihres Fahrzeugs auswirken.

VORSICHT! Überschreiten Sie beim Beladen Ihres Fahrzeugs nicht das zulässige Gesamtgewicht oder die maximal zulässige Achslast für die Vorder- und Hinterachse.

Bei Missachtung kann es zu Brüchen am Fahrzeug kommen oder das Fahrverhalten kann sich ändern. Dadurch könnten Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Außerdem kann Überladen die Lebensdauer des Fahrzeugs verkürzen.

Anhängerbetrieb

Maximal zulässige Gewichte des Anhängers

Jeep Wrangler. Anhängerbetrieb

    LESEN SIE MEHR:

     Jeep Wrangler > Betanken des Fahrzeugs - Diesel

    Der Verschluss für den Kraftstoff-Einfüllstutzen befindet sich auf der Fahrerseite des Fahrzeugs. Geht der Verschluss für den Kraftstoff-Einfüllstutzen verloren oder wird beschädigt, achten Sie darauf, dass der Ersatzdeckel zu Ihrem Fahrzeug passt. Tankklappe Einfüllposition Kraftstoff und AdBlue (Harnstoff) Diesel-Einfüllstutzen AdBlue (UREA)-Einfüllstutzen

     Jeep Wrangler > Schleppen im Freizeitbereich (hinter einem Wohnmobil usw.)

    Abschleppen dieses Fahrzeugs hinter einem anderen Fahrzeug

     Jeep Wrangler > Elektrisches Schiebeverdeck - je nach Ausstattung

    VORSICHT! Das Absenken der Windschutzscheibe wird in Fahrzeugen mit elektrisch angetriebenem Faltverdeck nicht empfohlen. Dadurch kommt es zu Schäden sowohl am Verdeck als auch an der Kopfdichtung. Wenn Ihr Fahrzeug mit einem elektrischen Schiebeverdeck ausgestattet ist, befindet sich der Schalter auf der vorderen Verkleidung, rechts neben der Sonnenblende des Fahrers. Steuerschalter des elektrischen Schiebeverdecks Öffnungsschalter Schließschalter

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0179 -