Toyota C-HR > Batterie der Funkfernbedienung/des elektronischen Schlüssels

Wartung und Pflege / Wartung in Eigenregie / Batterie der Funkfernbedienung/des elektronischen Schlüssels

Ersetzen Sie eine entladene Batterie durch eine neue.

Folgende Gegenstände werden benötigt:

  • Schlitzschraubendreher
  • Kleiner Schlitzschraubendreher
  • Lithium-Batterie CR1620 (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem) oder CR2032 (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)

Austausch der Batterie

Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem

1. Entfernen Sie die Abdeckung.

Umwickeln Sie die Spitze des Schraubendrehers mit einem Lappen, um eine Beschädigung des Schlüssels zu vermeiden.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

2. Entfernen Sie die Batterieabdeckung.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

3. Entfernen Sie die leere Batterie.

Setzen Sie eine neue Batterie mit dem Pluspol ("+") nach oben ein.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

4. Führen Sie beim Einbau die aufgeführten Schritte in umgekehrter Reihenfolge durch.

Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem

1. Lösen Sie die Verriegelung und entnehmen Sie den mechanischen Schlüssel.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

2. Entfernen Sie die Abdeckung.

Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher mit einer geeigneten Größe.

Bei einer zu starken Hebeleinwirkung kann die Abdeckung verformt werden.

Umwickeln Sie die Spitze des Schraubendrehers mit einem Lappen, um eine Beschädigung des Schlüssels zu vermeiden.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

3. Entfernen Sie die leere Batterie.

Wenn beim Entfernen der Abdeckung die Batterie nicht sichtbar ist, weil das Modul des elektronischen Schlüssels an der oberen Abdeckung angebracht ist, entfernen Sie das Modul des elektronischen Schlüssels von der Abdeckung, so dass die Batterie so wie in der Abbildung dargestellt sichtbar ist.

Verwenden Sie zum Entfernen der Batterie einen Schlitzschraubendreher mit einer geeigneten Größe.

Setzen Sie eine neue Batterie mit dem Pluspol ("+") nach oben ein.

Toyota CH-R. Wartung und Pflege

4. Führen Sie beim Einbau die aufgeführten Schritte in umgekehrter Reihenfolge durch.

■ Verwenden Sie eine Lithium-Batterie CR1620 (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem) oder CR2032 (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegsund Startsystem)

  • Batterien erhalten Sie bei jedem Toyota-Vertragshändler oder bei jeder Toyota-Vertragswerkstatt, bei einem anderen kompetenten Fachbetrieb, im lokalen Elektrohandel oder in Fotogeschäften.
  • Nur durch denselben oder einen ähnlichen vom Hersteller empfohlenen Typ austauschen.
  • Entsorgen Sie alte Batterien gemäß örtlichen Bestimmungen.

■ Wenn die Schlüsselbatterie leer ist

Die folgenden Symptome können auftreten:

  • Das intelligente Einstiegs- und Startsystem (je nach Ausstattung), das Starttastensystem (je nach Ausstattung) und die Funkfernbedienung funktionieren nicht ordnungsgemäß.
  • Die Reichweite verringert sich.

WARNUNG

■ Ausgebaute Batterie und andere Teile Ein Verschlucken dieser Kleinteile kann zu Erstickungen führen. Von Kindern fernhalten.

Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen besteht die Gefahr lebensgefährlicher Verletzungen.

■ Zertifizierung für die Lithiumbatterie

ACHTUNG: BEIM EINSETZEN EINES FALSCHEN BATTERIETYPS BESTEHT EXPLOSIONSGEFAHR. ENTSORGEN SIE GEBRAUCHTE BATTERIEN VORSCHRIFTSGEMÄSS.

HINWEIS

■ Für normale Betätigung nach dem Ersetzen der Batterie

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um Unfälle zu vermeiden:

  • Arbeiten Sie immer mit trockenen Händen.

    Feuchtigkeit kann die Batterie rosten lassen.

  • Berühren oder verschieben Sie keine anderen Bauteile im Inneren der Fernbedienung.
  • Verbiegen Sie nicht die Batterieklemmen.

    LESEN SIE MEHR:

     Toyota C-HR > Räder

    Wenn ein Rad verformt, gerissen oder stark verrostet ist, muss es ersetzt werden. Andernfalls kann sich der Reifen vom Rad lösen oder die Kontrolle über das Fahrzeug verloren gehen.

     Toyota C-HR > Sicherungen kontrollieren und auswechseln

    Wenn ein elektrisches Bauteil nicht funktioniert, kann eine Sicherung durchgebrannt sein. Prüfen Sie in diesem Fall die Sicherungen und wechseln Sie sie gegebenenfalls aus.

     Audi Q3 > Assistenzsysteme

    Geschwindigkeitswarnanlage Einführung Die Geschwindigkeitswarnanlage hilft Ihnen, unter einer bestimmten Höchstgeschwindigkeit zu bleiben. Die Geschwindigkeitswarnanlage warnt den Fahrer, wenn er eine zuvor abgespeicherte Höchstgeschwindigkeit überschreitet. Sobald die Geschwindigkeit den abgespeicherten Wert um etwa 3 km/h überschreitet, ertönt ein Warnton.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0145 -