Mazda CX-30 > Active Driving-Anzeige

Beim Fahren / Kombiinstrument und Display / Active Driving-Anzeige

▼ Active Driving-Anzeige

Mazda CX-30. Active Driving-Anzeige

  1. Anzeige
  2. Staubschutzfolie

WARNUNG

Stellen Sie die Anzeigehelligkeit und die Position nur bei stillstehendem Fahrzeug ein: Es ist gefährlich, während der Fahrt die Anzeigehelligkeit und die Position einzustellen, weil durch Ablenkung ein Unfall verursacht werden kann.

VORSICHT

  • Stellen Sie keine Getränke in der Nähe der Staubschutzfolie der Active Driving-Anzeige ab. Durch verschüttete Flüssigkeiten auf der Staubschutzfolie können Beschädigungen verursacht werden.
  • Stellen Sie keine Gegenstände auf der Active Driving-Anzeige oder der Staubschutzfolie ab und bringen Sie dort keine Aufkleber an, da dies Störungen verursachen kann.

HINWEIS

  • Das Tragen polarisierter Sonnenbrillen verringert die Sichtbarkeit der Active Driving-Anzeige. Dies ist auf die Eigenschaften des Displays zurückzuführen.
  • Falls die Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen wurde oder bei sehr niedriger Batteriespannung kann die Einstellposition abweichen.
  • Die Anzeige kann schwierig abzulesen sein oder vorübergehend durch Wettereinflüsse, wie Regen, Schnee, Licht und Temperatur beeinträchtigt werden.
  • Bei ausgebautem Audiogerät kann die Active Driving-Anzeige nicht in Betrieb genommen werden.

Auf der Active Driving-Anzeige können die folgenden Informationen abgelesen werden:

  • Spurhalteassistentwarnung (LDWS)
    Spurhalteassistent (LDWS)
  • Betriebsbedingungen und Warnungen des Toter-Winkel-Assistenten (BSM)
    Siehe Toter-Winkel-Assistent (BSM)
  • Warnungen der Verkehrszeichenerkennung (TSR)
    Siehe "Verkehrszeichenerkennung (TSR)"
  • Betriebsbedingungen und Warnungen der Querverkehrswarnung vorne (FCTA)
    Siehe Querverkehrswarnung vorne (FCTA)
  • Betriebszustand und Warnungen des Mazda Radar Cruise Control-Systems (MRCC)
    Siehe "Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC)"
  • Betriebsbedingungen und Warnungen MRCC-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-&-Go-Funktion
    Sehen Sie sich den Abschnitt zur Mazda-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-and-Go-Funkion (MRCC mit Stop-and-Go-Funktion)
  • Betriebszustand und Warnungen des Kreuzungs- und Verkehrsassistenten (CTS)
    Siehe "Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS)"
  • Aktiver Spurhalteassistent (LAS) - Warnungen "Aktiver Spurhalteassistent (LAS)"
  • Betriebsbedingungen und Warnungen des intelligenten Geschwindigkeitsassistenten (ISA)
    Siehe intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)
  • Betriebszustand und Warnungen des Geschwindigkeitsbegrenzers (ASL)
    Sehen Sie sich den Abschnitt zum Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Betriebszustand und Warnungen des Notbremsassistenten (SBS)
    Siehe "Notbremsassistent (SBS)"
  • Betriebszustand und Warnungen des Notbremsassistenten [Hinten] (SBS-R)
    Siehe "Notbremsassistent [Hinten] (SBS-R)"
  • Betriebszustand und Warnungen des Notbremsassistenten [Hinten kreuzend] (SBS-RC)
    Siehe "Notbremsassistent [Hinten kreuzend] (SBS-RC)"
  • Betriebsbedingungen des Geschwindigkeitskonstanthalters
    Siehe "Geschwindigkeitskonstanthalter"
  • Navigationsführung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Name der Kreuzung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Straßenname (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Spurführung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Geschwindigkeitsbegrenzer (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Fahrzeuggeschwindigkeit

Die Einstellungen des Active-Driving-Display können geändert oder angepasst werden.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Einstellungen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

HINWEIS

  • Die gewünschte Fahrposition (Anzeigeposition, Helligkeit und Displayinformation) lässt sich nach dem Programmieren der Position aufrufen.

    Siehe "Fahrpositionsspeicher" .

  • Je nach Markt und Region ist es möglich, dass der Straßenname nicht angezeigt wird.

    LESEN SIE MEHR:

     Mazda CX-30 > Kombiinstrument

    Kombiinstrument und Display ▼ Kombiinstrument und Display Kombiinstrument Active Driving-Anzeige

     Mazda CX-30 > Schaltgetriebe

    Schaltstellungen ▼ Schaltstellungen Neutralposition

     Peugeot 3008 > Fernlichtassistent

    Für weitere Informationen siehe Allgemeine Hinweise zu den automatischen Beleuchtungssystemen. Wenn sich der Ring am Lichtschalterhebel in der Position „AUTO" befindet und die Funktion auf dem Touchscreen aktiviert ist, schaltet dieses System über eine Kamera oben an der Windschutzscheibe je nach Licht- und Verkehrsverhältnissen automatisch zwischen Abblend- und Fernlicht um.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0194 -