Toyota C-HR > Zu Ihrer Information

Zu Ihrer Information

Hauptbetriebsanleitung

Beachten Sie bitte, dass diese Betriebsanleitung für alle Modelle gilt und sämtliche Ausstattungselemente, einschließlich der Sonderausstattungen, beschreibt. Daher ist es möglich, dass Sie auf Beschreibungen von Ausstattungsgegenständen stoßen, die in Ihrem Fahrzeug nicht eingebaut sind.

Alle Informationen und technischen Daten in dieser Betriebsanleitung entsprechen dem aktuellen Stand zum Zeitpunkt der Drucklegung. Toyota behält sich jedoch das Recht vor, im Zuge der ständigen Verbesserung unserer Produkte jederzeit unangekündigt Änderungen vorzunehmen.

Je nach technischen Daten kann das in der Abbildung gezeigte Fahrzeug in der Ausstattung von Ihrem Fahrzeug abweichen.

Zubehör, Ersatzteile und Umbauten Ihres Toyotas

Für Toyota-Fahrzeuge gibt es Ersatzteile und Zubehörartikel auf dem Markt, die sowohl original von Toyota als auch von anderen Herstellern stammen können. Sollte es notwendig sein, dass eines der Original-Toyota-Teile oder Zubehör, das im Fahrzeug verbaut wurde, ausgetauscht werden muss, empfiehlt Toyota, dass diese Teile durch Original-Toyota-Teile ersetzt werden. Andere Teile oder Zubehör mit der gleichen Qualität können auch verwendet werden.

Toyota übernimmt keine Garantie für den Einbau oder Ersatz von Ersatzteilen und Zubehör, die keine Originalteile von Toyota sind. Schäden oder Störungen, die auf den Einsatz von nicht Original-Toyota-Ersatzteilen oder Zubehör zurückzuführen sind, fallen nicht unter die Garantie.

Einbau eines RF-Senders

Der Einbau eines RF-Senders kann sich störend auf elektronische Systeme auswirken, wie z.B.:

  • Elektronische Mehrdüsen-Einspritzanlage/sequenzielle elektronische Mehrdüsen- Einspritzanlage
  • Dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich (je nach Ausstattung)
  • Dynamisches Radar-Geschwindigkeitsregelungssystem (je nach Ausstattung)
  • Geschwindigkeitsregelsystem (je nach Ausstattung)
  • Antiblockiersystem
  • SRS-Airbag-System
  • Gurtstraffersystem

Wenden Sie sich an einen autorisierten Toyota-Vertragshändler bzw. eine Toyota-Vertragswerkstatt oder an einen anderen kompetenten Fachbetrieb, um sich über Vorsichtsmaßnahmen oder andere spezielle Anweisungen bezüglich des Einbaus von RF-Sendern zu informieren.

Weitere Informationen über Frequenzbänder, Leistungspegel, Antennenpositionen und Anweisungen für den Einbau von RF-Sendern erhalten Sie auf Anfrage bei jedem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einem anderen kompetenten Fachbetrieb.

Verschrottung Ihres Toyotas

Die in Ihrem Toyota eingebauten SRS-Airbags und Gurtstraffer enthalten explosive Chemikalien. Wenn das Fahrzeug verschrottet wird, ohne dass Airbags und Gurtstraffer zuvor ausgebaut bzw. ausgelöst wurden, besteht Unfall- und Brandgefahr. Stellen Sie vor dem Verschrotten Ihres Fahrzeugs sicher, dass die Systeme der SRS-Airbags und Gurtstraffer von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einem anderen kompetenten Fachbetrieb entfernt und entsorgt wurden.

Toyota CH-R. Verschrottung Ihres ToyotasIhr Fahrzeug enthält Batterien und/oder Akkumulatoren. Entsorgen Sie diese nicht in die Umwelt, sondern nehmen Sie an der getrennten Sammlung teil (Richtlinie 2006/ 66/EC).

WARNUNG

■ Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen beim Fahren

Fahren Sie nie, wenn: Sie unter dem Einfluss von Alkohol oder Medikamenten stehen, die Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Alkohol und bestimmte Medikamente verzögern die Reaktionszeit, beeinträchtigen das Urteilsvermögen und schränken die Koordinationsfähigkeit ein. Das kann zu einem Unfall mit schweren oder lebensgefährlichen Verletzungen führen.

Defensives Fahren: Fahren Sie immer defensiv. Versuchen Sie, mögliche Fehler von anderen Fahrern oder Fußgängern vorauszusehen und versuchen Sie, Unfälle zu vermeiden.

Ablenkung des Fahrers: Seien Sie beim Fahren immer aufmerksam. Alles, was den Fahrer ablenkt, z. B. Bedienelemente betätigen, telefonieren oder lesen, kann zu einem Unfall führen, bei dem Sie, Ihre Beifahrer oder andere geschädigt oder getötet werden können.

■ Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen bezüglich der Sicherheit von Kindern

Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurücklassen und ihnen niemals den Schlüssel aushändigen.

Kinder können in der Lage sein, das Fahrzeug zu starten oder das Fahrzeug in die Leerlaufstellung zu schalten. Außerdem besteht die Gefahr, dass Kinder sich selbst verletzen, wenn sie z.B. mit Fensterhebern oder anderen Ausstattungselementen des Fahrzeugs spielen. Darüber hinaus können Wärmestau oder extrem niedrige Temperaturen im Fahrzeuginnenraum für Kinder tödlich sein.

Lesen dieser Betriebsanleitung

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung WARNUNG: Erläuterungen und Hinweise, deren Nichtbeachtung zu ernsthaften Verletzungen oder sogar zum Tode führen kann.

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung HINWEIS: Erläuterungen und Hinweise, deren Nichtbeachtung zu Schäden oder Funktionsstörungen am Fahrzeug oder an Fahrzeugkomponenten führen kann.

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung Weist auf Bedienvorgänge oder Arbeitsschritte hin. Befolgen Sie die Schritte in der angegebenen Reihenfolge.

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung Weist auf die Aktion (Drücken, Drehen usw.) hin, die zum Bedienen von Schaltern und anderen Geräten verwendet wird.

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung Weist auf das Ergebnis eines Vorgangs hin (z. B. das Öffnen einer Klappe).

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung Weist auf die beschriebene Komponente oder Position hin.

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung Bedeutet "Sie dürfen nicht", "Tun Sie dies nicht" oder "Vermeiden Sie".

Toyota CH-R. Lesen dieser Betriebsanleitung

Vorgehensweise bei der Suche

■ Suche anhand der Bezeichnung

  • Alphabetischer Index

Toyota CH-R. Vorgehensweise bei der Suche

■ Suche anhand der Einbauposition

  • Illustrierter Index

Toyota CH-R. Vorgehensweise bei der Suche

■ Suche anhand eines Symptoms oder Signals

  • Was tun wenn...

    (Fehlerbehebung)

Toyota CH-R. Vorgehensweise bei der Suche

■ Suche anhand des Titels

  • Inhaltsübersicht

Toyota CH-R. Vorgehensweise bei der Suche

    LESEN SIE MEHR:

     Toyota C-HR > Toyota C-HR

     Toyota C-HR > Illustrierter Index

    ■Außen Türen Verriegeln/Entriegeln Öffnen und Schließen der Seitenfenster Verriegeln/Entriegeln mit dem mechanischen Schlüssel*1 Warnleuchten*2 Heckklappe Verriegeln/Entriegeln Warnleuchten*2 Außenspiegel Einstellen des Spiegelwinkels Umklappen der Spiegel Beschlag auf den Spiegeln entfernen Scheibenwischer Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz im Winter Verhindern des Einfrierens (Scheibenwischerenteiser*3) Vorsichtsmaßnahmen für die Autowäsche Tankklappe Betankungsmethode Kraftstoffart/Kraftstofftankinhalt Reifen Reifengröße/Fülldruck Winterreifen/Schneeketten Prüfen/Umsetzen/Reifendruck-Warnsystem Vorgehensweise bei einer Reifenpanne Motorhaube Öffnen Motoröl Vorgehensweise bei einer Überhitzung Scheinwerfer/Standlichter vorne/Tagesfahrlichter/ Fahrtrichtungsanzeiger Nebelscheinwerfer*3 Seitliche Fahrtrichtungsanzeiger Bremsleuchten/Schlussleuchten/Fahrtrichtungsanzeiger Schlussleuchten (LED-Ausführung) Rückfahrscheinwerfer Einlegen des Rückwärtsgangs R Kennzeichenleuchten Nebelschlussleuchte

     Peugeot 3008 > Hill Assist Descent Control

    Bergabfahrassistent für mittlere bis starke Gefälle, auf asphaltierten Straßen oder anderen Straßenbelägen (z. B. Schotter, Schlamm). Das System reduziert die Rutsch- oder Ausbruchsgefahr des Fahrzeugs beim Befahren von Straßen mit starkem Gefälle im Vorwärts- oder Rückwärtsgang.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0185 -