Audi Q3 > Sicherungen und Glühlampen

Selbsthilfe / Sicherungen und Glühlampen

Elektrische Sicherungen

Sicherungen wechseln

Eine durchgebrannte Sicherung ist am durchgeschmolzenen Metallstreifen erkennbar.

Audi Q3. Abb. 204 Cockpit Fahrerseite: Ablagefach nach unten klappen
Abb. 204 Cockpit Fahrerseite: Ablagefach nach unten klappen

Audi Q3. Abb. 205 Motorraum: Sicherungsdeckel entriegeln
Abb. 205 Motorraum: Sicherungsdeckel entriegeln

Die Sicherungen befinden sich im Fußraum der Fahrerseite hinter dem Ablagefach und im Motorraum.

Vorbereitungen

  • Schalten Sie die Zündung und alle Verbraucher aus.
  • Finden Sie in den folgenden Tabellen heraus, welche Sicherung zu dem Verbraucher gehört.

Sicherungen hinter dem Ablagefach

Öffnen Sie das Ablagefach.

Drücken Sie die Halterungen links und rechts nach innen und klappen Sie das Fach ganz nach unten Abb. 204.

Sicherungen im Motorraum

  • Öffnen Sie die Motorraumklappe.
  • Um den Sicherungsdeckel zu entriegeln, schieben Sie die beiden Schieber links und rechts nach vorn Abb. 205.
  • Nehmen Sie den Sicherungsdeckel ab.

Sicherung wechseln

  • Die Klammer befindet sich unterhalb der Sicherungen hinter dem Ablagefach (Fahrerseite).
  • Klappen Sie das Ablagefach ganz nach unten und nehmen Sie die Klammer aus der Halterung.
  • Ziehen Sie ggf. den farbigen Kunststoffbügel aus dem Sicherungsträger. Der Kunststoffbügel kann danach entsorgt werden.
  • Ziehen Sie die Sicherung mit der Klammer heraus.
  • Ersetzen Sie die durchgebrannte Sicherung nur durch eine Sicherung gleicher Stärke.
  • Bringen Sie die Abdeckung wieder an.

Farbkennzeichnung der Sicherungen

ACHTUNG

Reparieren Sie Sicherungen nicht und ersetzen Sie niemals eine durchgebrannte Sicherung durch eine Sicherung mit höherer Amperezahl.

Es können Schäden an der elektrischen Anlage auftreten - Brandgefahr!

VORSICHT

Brennt eine neu eingesetzte Sicherung nach kurzer Zeit wieder durch, muss die elektrische Anlage so schnell wie möglich von einem Fachbetrieb überprüft werden.

Hinweis

  • Nicht belegte Sicherungsplätze sind in den folgenden Tabellen nicht aufgeführt.
  • Einige der in den folgenden Tabellen aufgeführten Ausstattungen gehören nur zu bestimmten Modellausführungen oder sind Mehrausstattungen.

Sicherungsbelegung, Cockpit

Die Nummer der Sicherung ist im Kunststoff unter bzw. über der jeweiligen Sicherung eingeprägt.

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Cockpit

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Cockpit

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Cockpit

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Cockpit

Sicherungsbelegung, Motorraum

Die Nummer der Sicherung ist im Kunststoff unter bzw. über der jeweiligen Sicherung eingeprägt.

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Motorraum

Audi Q3. Sicherungsbelegung, Motorraum

Glühlampen

Allgemeines

Das Wechseln von Glühlampen erfordert fachmännisches Geschick.

LED- und Xenon-Leuchtmittel sind wartungsfrei und können nicht gewechselt werden. Für Reparaturen wenden Sie sich an einen Fachbetrieb.

Falls Sie Glühlampen im Motorraum selbst wechseln, beachten Sie, dass der Motorraum ein gefährlicher Bereich

ACHTUNG

  • Arbeiten im Motorraum bei betriebswarmem Motor erfordern besondere Vorsicht - Verbrennungsgefahr!
  • Glühlampen stehen unter Druck und können bei einem Lampenwechsel platzen - Verletzungsgefahr!
  • Wechseln Sie Gasentladungslampen (Xenon- Licht) nicht selbst! Bei Gasentladungslampen muss mit dem Hochspannungsteil sachgemäß umgegangen werden. Sonst besteht Lebensgefahr!
  • Achten Sie beim Lampenwechsel darauf, dass Sie sich nicht an scharfen Kanten, insbesondere im Scheinwerfergehäuse, verletzen.

VORSICHT

  • Vor allen Arbeiten an der elektrischen Anlage die Zündung ausschalten - Kurzschlussgefahr!
  • Schalten Sie vor dem Wechsel der Glühlampe das Licht bzw. Parklicht aus.
  • Gehen Sie vorsichtig vor, damit keine Teile beschädigt werden.

Umwelthinweis

Über den Entsorgungsweg defekter Glühlampen können Sie sich in Ihrem Fachbetrieb erkundigen.

Hinweis

  • Vergewissern Sie sich in regelmäßigen Abständen von der Funktionstüchtigkeit sämtlicher Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs, vor allem der Außenbeleuchtung.

    Das dient nicht nur Ihrer eigenen Sicherheit, sondern auch der anderer Verkehrsteilnehmer.

  • Besorgen Sie sich vor dem Lampenwechsel die entsprechende Ersatzlampe.
  • Fassen Sie den Glaskolben der Lampe nicht mit bloßer Hand an, verwenden Sie dazu ein Tuch aus Stoff oder Papier - der zurückbleibende Fingerabdruck würde sonst durch die Wärme der eingeschalteten Glühlampe verdunsten, sich auf der Spiegelfläche niederschlagen und den Reflektor erblinden lassen.

Glühlampen in der Fahrzeugfront

Audi Q3. Abb. 206 Xenon-Scheinwerfer: Übersicht linke Fahrzeugseite
Abb. 206 Xenon-Scheinwerfer: Übersicht linke Fahrzeugseite

Eine Glühlampe darf nur durch eine Glühlampe gleicher Ausführung ersetzt werden. Die Bezeichnung steht auf dem Lampensockel.

Beschrieben ist immer der Glühlampenwechsel des linken Scheinwerfers. Der Glühlampenwechsel ist am rechten Scheinwerfer sinngemäß durchzuführen.

Xenon-Scheinwerfer

Bei Fahrzeugen mit Xenon-Scheinwerfern Abb. 206 können folgende Glühlampen selbst gewechselt werden:

Glühlampen im Fahrzeugheck

Audi Q3. Abb. 207 Fahrzeugheck: Glühlampen in der Gepäckraumklappe
Abb. 207 Fahrzeugheck: Glühlampen in der Gepäckraumklappe

Audi Q3. Abb. 208 Fahrzeugheck: Glühlampen im Stoßfänger
Abb. 208 Fahrzeugheck: Glühlampen im Stoßfänger

Eine Glühlampe darf nur durch eine Glühlampe gleicher Ausführung ersetzt werden. Die Bezeichnung steht auf dem Lampensockel.

Beschrieben ist immer der Glühlampenwechsel der linken Heckleuchte. Der Glühlampenwechsel ist an der rechten Heckleuchte sinngemäß durchzuführen.

Heckleuchten in der Gepäckraumklappe

Folgende Glühlampen können selbst gewechselt werden:

Um die Glühlampen zu wechseln, bauen Sie zunächst die Heckleuchte aus

Heckleuchten im Stoßfänger

Im Stoßfänger  Abb. 208 können folgende Glühlampen selbst gewechselt werden:

Glühlampen des Hauptscheinwerfers wechseln

Abdeckung entfernen

Audi Q3. Abb. 209 Hauptscheinwerfer: Abdeckung Blink- und Allwetterlicht
Abb. 209 Hauptscheinwerfer: Abdeckung Blink- und Allwetterlicht

  • Schalten Sie die Zündung und das Licht aus.
  • Öffnen Sie die Motorraumklappe.
  • Drehen Sie den Deckel bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn -Pfeil- Abb. 209 und nehmen Sie ihn ab , in Allgemeines
  • Wechseln Sie die Glühlampe des Blinklichts

Glühlampe des Blinklichts wechseln

Audi Q3. Abb. 210 Kunststoffstecker: Blinklicht ausbauen
Abb. 210 Kunststoffstecker: Blinklicht ausbauen

Audi Q3. Abb. 211 Lampenfassung Blinklicht
Abb. 211 Lampenfassung Blinklicht

Ausbauen

  • Ziehen Sie den Stecker mit Lampe aus dem Gehäuse Abb. 210.
  • Trennen Sie die Verbindung zwischen Kunststoffstecker und Lampensockel

Einbauen

  • Stecken Sie die neue Glühlampe in den Kunststoffstecker, bis sie fest sitzt  in Allgemeines
  • Führen Sie die Lampe in das Scheinwerfergehäuse.
  • Drücken Sie den Stecker mit der Nase  Abb. 211 nach oben in das Gehäuse, bis die seitlichen Haken einrasten.
  • Bringen Sie die Abdeckung wieder an.
  • Prüfen Sie die Funktion der neuen Glühlampe.

VORSICHT

Achten Sie auf einen korrekten Sitz der Abdeckung, damit von außen kein Wasser eindringen kann und die Wirkungsweise des Scheinwerfers nicht beeinträchtigt wird.

Glühlampe des Allwetterlichts wechseln

Audi Q3. Abb. 212 Kunststoffstecker: Allwetterlicht ausbauen
Abb. 212 Kunststoffstecker: Allwetterlicht ausbauen

Audi Q3. Abb. 213 Stecker mit Glühlampe: Verriegelung
Abb. 213 Stecker mit Glühlampe: Verriegelung

Ausbauen

  • Drehen Sie den Stecker Abb. 212 bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn.
  • Ziehen Sie den Stecker mit Lampe aus dem Gehäuse.
  • Drücken Sie die Verriegelung Abb. 213 und ziehen Sie die Glühlampe ab.

Einbauen

  • Stecken Sie die neue Glühlampe in den Kunststoffstecker, bis sie spürbar einrastet in Allgemeines.
  • Führen Sie die Lampe in das Scheinwerfergehäuse.
  • Drehen Sie den Stecker bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn.
  • Bringen Sie die Abdeckung wieder an.
  • Prüfen Sie die Funktion der neuen Glühlampe.

VORSICHT

Achten Sie auf einen korrekten Sitz der Abdeckung, damit von außen kein Wasser eindringen kann und die Wirkungsweise des Scheinwerfers nicht beeinträchtigt wird.

Glühlampen der Heckleuchten wechseln

Heckleuchte ausbauen

Audi Q3. Abb. 214 Gepäckraumklappe innen: Gummiabdichtungen und Serviceklappe
Abb. 214 Gepäckraumklappe innen: Gummiabdichtungen und Serviceklappe

Audi Q3. Abb. 215 Gepäckraumklappe innen: Muttern
Abb. 215 Gepäckraumklappe innen: Muttern

  • Prüfen Sie, welche Glühlampe defekt ist.
  • Öffnen Sie die Gepäckraumklappe.
  • Entnehmen Sie aus dem Bordwerkzeug den Innensechskant und den Schraubendreher
  • Entfernen Sie die beiden Gummiabdichtungen und ziehen Sie die Serviceklappe in Pfeilrichtung
  • Lösen Sie die drei Muttern mit dem Innensechskant Abb. 215. Bei Schwergängigkeit kann an der Rückseite des Innensechskants ein Schraubendreher durch die Bohrungen gesteckt werden.
  • Ziehen Sie die Gepäckraumklappe herunter und nehmen Sie die Heckleuchte vorsichtig nach hinten heraus.
  • Ziehen Sie den Stecker ab.
  • Entrasten Sie die beiden Befestigungshaken der Heckleuchte. Jetzt können Sie den Lampenträger  Abb. 216 herausnehmen.

Glühlampen in der Gepäckraumklappe wechseln

Audi Q3. Abb. 216 Heckleuchte: Lampenträger
Abb. 216 Heckleuchte: Lampenträger

  • Wechseln Sie die Glühlampe des Schlusslichts/ Standlichts A , des Bremslichts B oder des Blinklichts C .
  • Drücken Sie die entsprechende Glühlampe leicht in die Lampenfassung, drehen Sie sie anschließend nach links und nehmen Sie die Glühlampe heraus.
  • Fassen Sie den Glaskolben der neuen Glühlampe nur mit einem Tuch aus Stoff oder Papier (nicht mit bloßer Hand) an.
  • Setzen Sie die neue Glühlampe ein, drücken Sie sie in die Lampenfassung und drehen Sie sie bis zum Anschlag nach rechts.
  • Reinigen Sie gegebenenfalls den Glaskörper der Glühlampe mit einem Tuch von Fingerabdrücken.
  • Bauen Sie alle Teile in umgekehrter Reihenfolge zusammen. Ziehen Sie beim Einbau der Heckleuchte die Muttern der Reihenfolge nach 1 bis 3 fest  Abb. 215.
  • Führen Sie eine Funktionsprüfung durch.

Glühlampen im Stoßfänger wechseln

Audi Q3. Abb. 217 Leuchteneinheit im Stoßfänger: Befestigungsschraube
Abb. 217 Leuchteneinheit im Stoßfänger: Befestigungsschraube

Audi Q3. Abb. 218 Lampenträger Stoßfänger (Ausschnitt)
Abb. 218 Lampenträger Stoßfänger (Ausschnitt)

  • Prüfen Sie, welche Glühlampe defekt ist.
  • Schalten Sie die Zündung und das Licht aus.
  • Entnehmen Sie aus dem Bordwerkzeug den Schraubendreher
  • Um die Abdeckkappe abzunehmen, drücken Sie diese im unteren Bereich nach innen.
  • Lösen Sie die Schraube Abb. 217.
  • Ziehen Sie die Leuchteneinheit vorsichtig aus dem Stoßfänger. Für einen erleichterten Lampenwechsel können Sie den Kabelstecker lösen.
  • Drehen Sie den Deckel mit der defekten Glühlampe gegen den Uhrzeigersinn aus seiner Befestigung -Pfeil- Abb. 218 und nehmen Sie ihn aus der Leuchteneinheit.
  • Wechseln Sie die Glühlampe.
  • Bauen Sie alle Teile in umgekehrter Reihenfolge zusammen.
  • Führen Sie eine Funktionsprüfung durch.

    LESEN SIE MEHR:

     Audi Q3 > Pannenhilfe

    Allgemeines Stellen Sie das Fahrzeug bei einer Panne möglichst weit vom fließenden Verkehr ab. Bei einer Reifenpanne sollte die Stelle, an der Sie das Fahrzeug abstellen, waagerecht sein. Falls Sie sich auf einer abschüssigen Fahrbahn befinden, seien Sie besonders vorsichtig. Schließen Sie die Parkbremse. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein. Ziehen Sie die Warnweste an. Stellen Sie das Warndreieck . Lassen Sie alle Mitfahrer aussteigen. Sie sollten sich außerhalb des Gefahrenbereiches aufhalten, z. B. hinter einer Leitplanke.

     Audi Q3 > Zubehör und technische Daten

    Zubehör und technische Änderungen Lassen Sie sich vor dem Kauf von Zubehör und Ersatzteilen beraten. Ihr Fahrzeug bietet ein hohes Maß an aktiver und passiver Sicherheit. Wenn Ihr Fahrzeug nachträglich mit Zubehör ausgestattet wird oder wenn Teile ausgetauscht werden müssen, empfehlen wir Ihnen, Rat und Hilfe Ihres Audi Betriebes in Anspruch zu nehmen. Ihr Audi Betrieb informiert Sie gern über Zweckmäßigkeit, gesetzliche Bestimmungen und werkseitige Empfehlungen für Zubehör und Ersatzteile.

     Toyota C-HR > Illustrierter Index

    ■Außen Türen Verriegeln/Entriegeln Öffnen und Schließen der Seitenfenster Verriegeln/Entriegeln mit dem mechanischen Schlüssel*1 Warnleuchten*2 Heckklappe Verriegeln/Entriegeln Warnleuchten*2 Außenspiegel Einstellen des Spiegelwinkels Umklappen der Spiegel Beschlag auf den Spiegeln entfernen Scheibenwischer Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz im Winter Verhindern des Einfrierens (Scheibenwischerenteiser*3) Vorsichtsmaßnahmen für die Autowäsche Tankklappe Betankungsmethode Kraftstoffart/Kraftstofftankinhalt Reifen Reifengröße/Fülldruck Winterreifen/Schneeketten Prüfen/Umsetzen/Reifendruck-Warnsystem Vorgehensweise bei einer Reifenpanne Motorhaube Öffnen Motoröl Vorgehensweise bei einer Überhitzung Scheinwerfer/Standlichter vorne/Tagesfahrlichter/ Fahrtrichtungsanzeiger Nebelscheinwerfer*3 Seitliche Fahrtrichtungsanzeiger Bremsleuchten/Schlussleuchten/Fahrtrichtungsanzeiger Schlussleuchten (LED-Ausführung) Rückfahrscheinwerfer Einlegen des Rückwärtsgangs R Kennzeichenleuchten Nebelschlussleuchte

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0194 -