Seat Ateca > Kopfstützen

Bedienung / Sitze und Kopfstützen / Kopfstützen

Einleitung zum Thema

Im Folgenden werden die möglichen Einstellungen und der Ausbau der Kopfstütze beschrieben.

Vergewissern Sie sich, dass die Sitze richtig eingestellt sind

Alle Sitzplätze sind mit Kopfstützen ausgestattet.

Die mittlere hintere Kopfstütze ist nur für den mittleren Sitzplatz der Rücksitzbank vorgesehen. Deshalb nicht an anderen Positionen einbauen.

Richtige Kopfstützeneinstellung

Stellen Sie die Kopfstütze so ein, dass die Oberkante der Kopfstütze sich auf einer Linie mit dem oberen Teil Ihres Kopfes - jedoch nicht niedriger als Augenhöhe - befindet. Hinterkopf stets so nah wie möglich an der Kopfstütze positionieren.

Kopfstützeneinstellung für kleine Menschen

Kopfstütze bis zum Anschlag nach unten schieben, auch wenn sich der Kopf dann unterhalb der Kopfstützenoberkante befindet. In der untersten Position kann zwischen Kopfstütze und Sitzlehne eine kleine Lücke vorhanden sein.

Kopfstützeneinstellung für große Menschen

Kopfstütze bis zum Anschlag nach oben schieben.

ACHTUNG

Das Fahren mit ausgebauten oder falsch eingestellten Kopfstützen erhöht bei Unfällen und plötzlichen Fahr- und Bremsmanövern das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen.

  • Immer mit richtig eingebauter und eingestellter Kopfstütze fahren.
  • Stellen Sie die Kopfstütze entsprechend Ihrer Körpergröße richtig ein, um das Risiko von Genickverletzungen beim Unfall zu reduzieren.

    Dabei muss die Oberkante der Kopfstütze sich auf einer Linie mit dem oberen Teil des Kopfs befinden - jedoch nicht niedriger als Augenhöhe. Den Hinterkopf so nah wie möglich und mittig an der Kopfstütze positionieren.

  • Niemals die Kopfstütze während der Fahrt einstellen.
  • Wenn sich Insassen auf den Rücksitzen befinden, dürfen die Kopfstützen keinesfalls auf die Außergebrauchsstellung eingestellt sein.

VORSICHT

Beim Aus- und Einbau der Kopfstütze darauf achten, dass die Kopfstütze nicht gegen den Dachhimmel, die Vordersitzlehne oder andere Fahrzeugteile stößt. Die Teile könnten sonst beschädigt werden.

Kopfstützen einstellen

Seat Ateca. Abb. 126 Vordersitz: Kopfstützeneinstellung
Abb. 126 Vordersitz: Kopfstützeneinstellung

Seat Ateca. Abb. 127 Kopfstützen hinten: Kopfstützeneinstellung.
Abb. 127 Kopfstützen hinten: Kopfstützeneinstellung.

Kopfstützen in der Höhe einstellen

  • Fassen Sie die Kopfstütze seitlich mit beiden Händen und schieben Sie sie nach oben bis sie in der gewünschten Position einrastet.

    Zum Absenken gehen Sie auf der gleiche Weise vor und drücken Sie gleichzeitig die seitliche Taste 1 →Abb. 126 →Abb. 127.

  • Kopfstütze muss sicher in einer Position einrasten.

Kopfstützen aus- und einbauen

Seat Ateca. Abb. 128 Kopfstützen hinten: Ausbau
Abb. 128 Kopfstützen hinten: Ausbau

Kopfstützen vorne aus- und einbauen

  • Ziehen Sie die Kopfstütze bis zum Anschlag nach oben.
  • Seitliche Taste drücken →Abb. 126 (1)und Kopfstütze herausziehen.
  • Zum Wiedereinbau setzen Sie die Kopfstütze in die Öffnungen in der Rückenlehne ein und drücken Sie sie so weit nach unten, bis sie einrastet.

Hintere Kopfstützen ausbauen

Zum Ausbauen der Kopfstützen ist die betreffende Rückenlehne teilweise nach vorne zu klappen.

  • Entriegeln Sie die Lehne
  • Ziehen Sie die Kopfstütze bis zum Anschlag nach oben.
  • Drücken Sie die Taste →Abb. 128 1 und gleichzeitig mit einem Schlitzschraubendreher (Breite max. 5 mm) in die Öffnung der Verriegelung 2 und ziehen Sie die Kopfstütze heraus.
  • Klappen Sie die Rückenlehne zurück, bis sie korrekt einrastet

Hintere Kopfstützen einbauen

Zum Einbauen der Kopfstützen müssen Sie die entsprechende Rückenlehne teilweise nach vorn klappen.

  • Entriegeln Sie die Lehne
  • Stecken Sie die Stangen der Kopfstütze in die Führungen, bis sie hörbar einrasten. Die Kopfstütze darf sich nicht aus der Lehne herausziehen lassen.
  • Klappen Sie die Rückenlehne zurück, bis sie korrekt einrastet

ACHTUNG

Bauen Sie die Kopfstützen hinten nur dann aus, wenn zum Einbau eines Kindersitzes erforderlich . Wenn Sie den Kindersitz ausbauen, bauen Sie die Kopfstütze sofort wieder ein.

    LESEN SIE MEHR:

     Seat Ateca > Sitze einstellen

    Vordersitze manuell einstellen Abb. 124 Vordersitze: Manuelle Sitzeinstellung Nach vorne/hinten: Hebel ziehen und Sitz verschieben. Der Sitz muss nach dem Loslassen des Hebels einrasten! Heben/senken: Den Hebel ggf. mehrfach nach oben oder unten bewegen. Lehne flacher/steiler: Drehknopf drehen. Lendenwirbelstütze: Hebel betätigen, bis die gewünschte Position eingestellt ist.

     Seat Ateca > Sitzfunktionen

    Rücksitzlehne vorklappen und zurückklappen Abb. 129 Rücksitz: Rückenlehne vorklappen. Abb. 130 Im Gepäckraum: Hebel zur Fernentriegelung der Teile links 1 und rechts 2 von der Rücksitzlehne.

     Seat Ateca > Standheizung (Zusatzheizung)*

    Einleitung zum Thema Die Standheizung wird mit dem Kraftstoff aus dem Fahrzeugtank versorgt und kann sowohl während der Fahrt als auch bei Stillstand genutzt werden. Die Aktivierung der Standheizung erfolgt über den Heizschnelltaster auf dem Klimabedienungsteil, über die Funkfernbedienung oder per Programmierung einer bestimmten Einschaltzeit über das Menü der Standheizung des Infotainment-Systems.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0182 -