Mazda CX-30 > Klimaanlage

Fahrzeuginnenraum / Klimaanlage

Bedienungshinweise

▼ Bedienungshinweise

  • Die Klimaanlage lässt sich nur bei laufendem Motor einschalten.
  • Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, darf der Gebläseschalter bei abgestelltem Motor, wenn die Zündung eingeschaltet ist, nicht für längere Zeit in der eingeschalteten Position belassen werden.
  • (Mit i-stop-Funktion) Der Luftstrom kann sich bei automatischem Betrieb mit aktivierter i-stop-Funktion geringfügig verringern.
  • Entfernen Sie zur Erhöhung des Wirkungsgrads des Systems Blätter, Schnee und Eis von der Motorhaube und dem Lufteinlassgitter.
  • Mit Hilfe der Klimaanlage lässt sich der Beschlag von den Fenstern entfernen und die Luft entfeuchten.
  • Die Umluftposition sollte bei der Fahrt durch einen Tunnel oder in einem Verkehrsstau verwendet werden, oder um den Fahrgastraum ohne Frischluftzufuhr rascher abkühlen zu können.
  • Verwenden Sie für die Belüftung und zum Defrosten der Windschutzscheibe die Frischluftposition.
  • Falls das Fahrzeug bei warmem Wetter in der Sonne geparkt wurde, öffnen Sie zuerst die Fenster, um die heiße Luft entweichen zu lassen, bevor Sie die Klimaanlage einschalten.
  • Schalten Sie die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat ungefähr 10 Minuten lang ein, um sicherzustellen, dass die inneren Teile der Klimaanlage geschmiert sind.
  • Lassen Sie die Klimaanlage vor Beginn der heißen Jahreszeit überprüfen. Bei ungenügendem Kältemittel wird die Leistung der Klimaanlage verringert.

    Die Kältemittelspezifikationen sind auf einem Schild im Motorraum gezeigt. Mit einem falschen Kältemittel können schwere Störungen der Klimaanlage verursacht werden. Zur Wartung der Klimaanlage wird ein spezielles Gerät benötigt. Wenden Sie sich daher zwecks Inspektion oder Reparatur an eine professionelle, staatlich zugelassene Werkstatt.

    Wenden Sie sich für Einzelheiten an einen qualifizierten Fachmann (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Schild

Belüftung

▼ Einstellen des Luftstroms

Einstellen der Luftstromrichtung

Stellen Sie die Luftstromrichtung mit dem Einstellknopf ein.

HINWEIS

  • Bei Verwendung der Klimaanlage bei feuchter Außenluft, kann an den Luftdüsen Nebel austreten. Dies ist auf die rasche Abkühlung von feuchter Luft zurückzuführen und ist keinesfalls ein Anzeichen einer Störung.
  • Die Luftdüsen lassen sich mit dem Einstellrad/Regler vollständig öffnen und schließen.

Seitlicher Luftauslass auf der Fahrerseite

Luftdüse offen/geschlossen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Knopf
  2. Öffnen
  3. Schließen

HINWEIS

Die Ziffer in der Abbildung markiert den Luftauslass auf der linken Seite des Kombiinstruments. Die Luftstromrichtung des Luftauslasses auf der rechten Seite des Kombiinstruments lässt sich symmetrisch zur Luftstromrichtung des Luftauslasses auf der linken Seite einstellen.

Luftstromeinstellung

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Knopf

Seitlicher Luftauslass auf der Beifahrerseite

Luftdüse offen/geschlossen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Knopf
  2. Öffnen
  3. Schließen

Luftstromeinstellung

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Knopf

Hintere Belüftungsdüsen

Luftdüse offen/geschlossen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Regler
  2. Öffnen
  3. Schließen

Luftstromeinstellung

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Knopf

▼ Einstellen der Luftströme

Armaturenbrettbelüftungsdüsen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Mit hinteren Belüftungsdüsen

Armaturenbrett- und Fußraumbelüftungsdüsen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Mit hinteren Belüftungsdüsen

Fußraumbelüftungsdüsen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Mit hinteren Belüftungsdüsen

Defroster- und Fußraumbelüftungsdüsen

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Mit hinteren Belüftungsdüsen

Defrosterdüsen

Mazda CX-30. Klimaanlage

HINWEIS

Der Luftstrom tritt über die Belüftungsöffnungen aus. Das Volumen des Luftstroms hängt davon ab, wie weit die Belüftungsöffnungen geöffnet sind.

Manuelle Ausführung

▼ Manuelle Ausführung

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. A/C -Schalter
  2. Luftstromtaste
  3. Frischluft/Umluftschalter
  4. Gebläseregler
  5. Heckscheibenheizungsschalter
  6. Windschutzscheiben-Entfrostertaste
  7. Temperaturregler

▼ Regler

Temperaturregler

Mit diesem Regler lässt sich die Temperatur einstellen. Drehen Sie den Regler zum Heizen nach rechts und zum Kühlen nach links.

Gebläseregler

Mit diesem Regler können verschiedene Gebläsedrehzahlen eingestellt werden.

Das Gebläse verfügt über sieben verschiedene Drehzahlstufen.

Luftstromtasten

Der gewünschte Luftstrom kann mit dieser Taste eingestellt werden.

A/C -Schalter

Die Klimaanlage kann durch Drücken des A/C-Schalters eingeschaltet werden. Die Schalterkontrollleuchte leuchtet, wenn sich der Gebläseschalter in einer anderen Position als "OFF" befindet.

Durch nochmaliges Drücken des Schalters kann die Klimaanlage wieder ausgeschaltet werden.

HINWEIS

Bei tiefen Außentemperaturen um 0 ºC ist es möglich, dass die Klimaanlage nicht funktioniert.

Frischluft/Umluftschalter

Mit diesem Schalter können Sie den eintretenden Luftstrom einstellen.

Es kann entweder die Frischluft- oder die Umluftposition eingestellt werden.

Drücken Sie den Schalter, um die Frischluft- oder die Umluftposition einzustellen.

Umluftposition (Kontrollleuchte eingeschaltet)

Die Frischluftzufuhr ist ausgeschaltet.

Verwenden Sie diese Position, wenn Sie durch einen Tunnel fahren oder sich in einem Verkehrsstau befinden (hohe Abgaskonzentration) oder zum raschen Abkühlen des Fahrzeuginnenraums.

Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet)

Der Fahrgastraum wird mit Außenluft belüftet. Verwenden Sie diese Position für die Belüftung und zum Defrosten der Windschutzscheibe.

WARNUNG

Verwenden Sie die Position (Kontrollleuchten schalten sich ein) bei kaltem oder regnerischem Wetter nicht: Wenn bei kaltem oder regnerischem Wetter die Position (Kontrollleuchten schalten sich ein) verwendet wird, können die Scheiben beschlagen. Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

Windschutzscheiben-Entfrostertaste

Drücken Sie die Taste zum Entfrosten der Windschutzscheibe und der Vordertürfenster.

Siehe "Defrosten der Windschutzscheibe".

Heckscheibenheizungsschalter

Drücken Sie den Heckscheibenheizungsschalter zum Defrosten der Heckscheibe.

Siehe "Heckscheibenheizung".

▼ Heizen

1. Drücken Sie den -Schalter.

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte schaltet aus).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler eine hohe Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

5. Schalten Sie die Klimaanlage ein, wenn Sie die Luft gleichzeitig auch entfeuchten wollen.

HINWEIS

  • Wenn die Windschutzscheibe leicht beschlägt, drücken Sie den Schalter .
  • Wenn Sie kühlere Luft in den Kopfbereich leiten möchten, drücken Sie den Schalter und stellen Sie die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler ein.
  • Die in den Fußraum strömende Luft ist wärmer als die in den Kopfraum strömende Luft (außer wenn der Temperaturregler ganz nach rechts oder links gedreht wird).

▼ Kühlung

1. Drücken Sie den -Schalter.

2. Stellen Sie den Temperaturregler auf kalt.

3. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

4. Schalten Sie die Klimaanlage durch Drücken des A/C-Schalters ein.

5. Stellen Sie nach Beginn der Kühlwirkung den Gebläseschalter und den Temperaturregler für einen maximalen Komfort ein.

VORSICHT

Kontrollieren Sie, ob die Warnanzeige für hohe Motor-Kühlmitteltemperatur nicht angezeigt wird, wenn Sie mit eingeschalteter Klimaanlage starke Steigungen befahren oder sich in einem Verkehrsstau befinden.

Dadurch kann sich der Motor überhitzen. Stellen Sie die Klimaanlage ab, sobald die Warnanzeige angezeigt wird.

HINWEIS

  • Stellen Sie für maximale Kühlung mit dem Temperaturregler die niedrigste Temperatur ein, stellen Sie den Frischluft/Umluftschalter in die Umluftposition und drehen Sie den Gebläseschalter ganz nach rechts.
  • Wenn Sie wärmere Luft in den Bodenbereich leiten möchten, drücken Sie den Schalter und stellen Sie die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler ein.
  • Die in den Fußraum strömende Luft ist wärmer als die in den Kopfraum strömende Luft (außer wenn der Temperaturregler ganz nach rechts oder links gedreht wird).

▼ Belüftung

1. Drücken Sie den -Schalter.

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte schaltet aus).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

▼ Entfrosten der Windschutzscheibe

1. Drücken Sie den -Schalter.

2. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

3. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

4. Schalten Sie die Klimaanlage ein, wenn Sie die Luft gleichzeitig auch entfeuchten wollen.

WARNUNG

Entfernen Sie den Beschlag auf der Windschutzscheibe nicht mit dem Schalter und wenn der Temperaturregler auf kalt gestellt ist: Es ist gefährlich, wenn bei der Verwendung des Schalters mit dem Temperaturregler eine niedrige Temperatur eingestellt ist, weil sich die Windschutzscheibe von außen beschlagen kann. Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

Stellen Sie mit dem Temperaturregler eine hohe Temperatur ein, wenn Sie den Schalter verwenden.

HINWEIS

  • Das Beschlagen der Fenster wird bei eingeschalteter Klimaanlage leichter aufgelöst, aber sie beschlagen leichter, wenn die Klimaanlage ausgeschaltet ist.
  • Achten Sie darauf, dass die Fenster nicht beschlagen, wenn Sie eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:
    • Wechsel in Umluftbetrieb
    • Ausschalten der Klimaanlage
  • Schalten Sie für maximale Defrosterwirkung die Klimaanlage ein, stellen Sie mit dem Temperaturregler eine sehr hohe Temperatur ein und drehen Sie den Gebläseschalter vollständig nach rechts.
  • Wenn Sie wärmere Luft in den Fußraum leiten wollen, drücken Sie den Schalter.
  • Mit dem Schalter wird automatisch die Außenluftposition zum Abtauen der Windschutzscheibe gewählt. Der Frischluft/ Umluftschalter lässt sich nicht in die Umluftposition einstellen.

▼ Entfeuchten

Bei kaltem Wetter können Sie die Windschutz- und die Seitenscheiben mit Hilfe der Klimaanlage von Beschlag freihalten.

1. Drücken Sie den Schalter, um die gewünschte Betriebsart einzustellen.

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte schaltet aus).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

5. Schalten Sie die Klimaanlage durch Drücken des A/C-Schalters ein.

HINWEIS

Wenn die Funktion zum Entfeuchten der Luft verwendet wird, braucht die Temperatur nicht auf einen niedrigen Wert eingestellt zu werden. Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein (warm oder kalt) und schalten Sie die Klimaanlage zum Entfeuchten der Luft im Fahrgastraum ein.

Vollautomatische Klimaanlage

▼ Vollautomatische Klimaanlage

Die Klimaanlageninformationen werden auf dem Display angezeigt.

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Fahrerseitiger Temperaturregler
  2. AUTO -Schalter
  3. Temperatureinstellanzeige (Fahrerseite)
  4. Frischluft/Umluftanzeige
  5. Luftstromstärkenanzeige
  6. Luftstromanzeige
  7. Temperatureinstellanzeige (Beifahrerseite)
  8. SYNC Schalter (synchronisierte Temperatur)
  9. Beifahrertemperaturregler
  10. A/C -Schalter
  11. Heckscheibenheizungsschalter
  12. Luftstromtaste
  13. Gebläseschalter
  14. Frischluft/Umluftschalter
  15. Windschutzscheiben-Entfrostertaste
  16. Einschalttaste

▼ Regler

AUTO-Schalter

Durch Einschalten des AUTO-Schalters werden die folgenden Funktionen automatisch, entsprechend der eingestellten Temperatur gesteuert:

  • Luftstromtemperatur
  • Luftstromstärke
  • Einstellen des Luftstroms
  • Frischluft/Umlufteinstellung
  • Betrieb der Klimaanlage

HINWEIS

Kontrollleuchte des AUTO-Schalters

  • Wenn der AUTO Schalter der Warnleuchte eingeschaltet ist, bedeutet dies den automatischen Betrieb und dass das System automatisch funktioniert.
  • Falls einer der folgenden Schalter im automatischen Betrieb betätigt wird, so wird die Kontrollleuchte des AUTO-Schalters ausgeschaltet.
    • Luftstromtaste
    • Gebläseschalter
    • Windschutzscheiben-Entfrostertaste
      Die Funktionen der anderen Schalter bleiben weiterhin automatisch geregelt.

Netzschalter (System Ein/Aus)

Die Klimaanlage wird durch Drücken der Einschalttaste ein- und ausgeschaltet.

Temperaturregler

Mit diesem Regler lässt sich die Temperatur einstellen. Drehen Sie den Regler zum Heizen nach rechts und zum Kühlen nach links.

(außer Thailand)

Drehen Sie den Temperaturregler, um die Temperatur auf einen Wert zwischen 15 ºC und 29 ºC einzustellen.

(Thailand)

Drehen Sie den Temperaturregler, um die Temperatur auf einen Wert zwischen 18 ºC und 32 ºC einzustellen.

  • Wenn der SYNC-Schalter eingeschaltet ist: Stellen Sie mit dem Fahrertemperaturregler die Temperatur für den gesamten Fahrgastraum ein.
  • Wenn der SYNC-Schalter ausgeschaltet ist: Stellen Sie den Fahrer- bzw. den Beifahrertemperaturregler ein, wenn Sie auf einer Seite des Fahrgastraums die Temperatur anders einstellen möchten.

HINWEIS

  • Durch Betätigen des Beifahrertemperaturreglers wird die Klimaanlage in die individuelle Betriebsart (SYNC-Schalteranzeige leuchtet nicht mehr) umgeschaltet, selbst bei eingeschaltetem SYNC-Schalter, um die Temperatur für den Fahrer und den Beifahrer individuell einstellen zu können.
  • Wenn Sie die Temperatur auf den unteren oder oberen Grenzwert einstellen, wird "Lo" oder "Hi" angezeigt.
  • Die Temperatureinheit für die Einstellanzeige lässt sich umschalten, zusammen mit der Temperatureinheit für die Außentemperaturanzeige.

    Siehe "Außentemperaturanzeige".

Gebläseschalter

Das Gebläse verfügt über 7 verschiedene Drehzahlstufen. Die eingestellte Gebläsestufe wird angezeigt.

Luftstromtaste

Der gewünschte Luftstrom kann mit dieser Taste eingestellt werden.

HINWEIS

  • Wenn in der Position mit dem Temperaturregler eine mittlere Temperatur eingestellt ist, so wird warme Luft in den Fußraum geleitet und kühlere Luft tritt aus den mittleren und seitlichen Luftdüsen aus.
  • Drücken Sie die Windschutzscheibendefrostertaste, um den Luftstrom in die Position einzustellen.
  • In der Position wird automatisch die Frischluftposition eingestellt.

A/C-Schalter

Drücken Sie den A/C-Schalter während der AUTO-Schalter eingeschaltet ist, um die Klimaanlage (Kühlen/Entfeuchten) auszuschalten.

Die Klimaanlage wird jedes Mal einbzw.

ausgeschaltet, wenn Sie den A/ C-Schalter drücken.

HINWEIS

  • Die Klimaanlage wird durch Drücken des A/C-Schalters eingeschaltet, auch bei ausgeschaltetem Gebläse.
  • Bei tiefen Außentemperaturen um 0 ºC ist es möglich, dass die Klimaanlage nicht funktioniert.

Frischluft/Umluftschalter

Es kann entweder die Frischluft- oder die Umluftposition eingestellt werden.

Drücken Sie den Schalter, um die Frischluft- oder die Umluftposition einzustellen.

Umluftposition ( )

Die Frischluftzufuhr ist ausgeschaltet.

Verwenden Sie diese Position, wenn Sie durch einen Tunnel fahren oder sich in einem Verkehrsstau befinden (hohe Abgaskonzentration) oder zum raschen Abkühlen des Fahrzeuginnenraums.

Frischluftposition ()

Der Fahrgastraum wird mit Außenluft belüftet. Verwenden Sie diese Position für die Belüftung und zum Defrosten der Windschutzscheibe.

WARNUNG

Stellen Sie keine Umluft ein, wenn das Wetter kalt oder regnerisch ist.

Wenn bei kaltem oder regnerischem Wetter die Umluftposition verwendet wird, können die Scheiben beschlagen.

Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

SYNC-Schalter (synchronisierte Temperatur)

Verwenden Sie den SYNC-Schalter, um zwischen der individuellen (Fahrer und Beifahrer) und der gemeinsamen Betriebsart (simultan) umzuschalten.

Gemeinsame Betriebsart (Kontrollleuchte eingeschaltet)

Die Temperatur lässt sich gemeinsam für den Fahrer und den Beifahrer einstellen.

Individuelle Betriebsart (Kontrollleuchte ausgeschaltet)

Die Temperatur lässt sich individuell für den Fahrer und den Beifahrer einstellen.

Windschutzscheiben-Entfrostertaste

Drücken Sie die Taste zum Entfrosten der Windschutzscheibe und der Vordertürfenster.

Siehe "Defrosten der Windschutzscheibe".

Heckscheibenheizungsschalter

Drücken Sie den Heckscheibenheizungsschalter zum Defrosten der Heckscheibe.

Siehe "Heckscheibenheizung"

▼ Betrieb der automatischen Klimaanlage

1. Drücken Sie den AUTO-Schalter.

Die Frischluft/Umluft-Betriebsart, der Luftstrom und die Luftstromstärke werden automatisch geregelt.

2. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

Wenn Sie die Temperatur der Beifahrerseite unabhängig von der Fahrerseite regeln möchten, drehen Sie am Temperaturregler für den Frontbereich, um automatisch in den individuellen Betriebsmodus zu schalten. Sie können nun die Temperatur der Beifahrerseite regeln.

Mit der Einschalttaste können Sie das System wieder ausschalten.

HINWEIS

  • (außer Thailand) Stellen Sie den Regler auf die empfohlene Temperatur (22 ºC) ein und passen Sie die Temperatur anschließend nach Wunsch an.
  • (Thailand) Stellen Sie den Regler auf die empfohlene Temperatur (25 ºC) ein und passen Sie die Temperatur anschließend nach Wunsch an.
  • Das Einstellen der höchsten oder der niedrigsten Temperatur bewirkt nicht, dass die gewünschte Lufttemperatur schneller erreicht wird.
  • Beim Einstellen der Heizung wird der Luftstrom gedrosselt, bis der Motor angewärmt ist, so dass keine kalte Luft aus den Düsen geblasen wird.

▼ Entfrosten der Windschutzscheibe

Drücken Sie die Windschutzscheiben-Entfrostertaste.

In dieser Position wird die Frischluftposition automatisch eingestellt und die Klimaanlage wird automatisch eingeschaltet. Ein Luftstrom von entfeuchteter Luft wird gegen die Windschutzscheibe und die Seitenfenster geblasen.

Der Luftstrom wird erhöht.

WARNUNG

Stellen Sie zum Defrosten mit dem Temperaturregler eine hohe Temperatur ein (Position ): Es ist gefährlich, wenn bei der Verwendung der Position mit dem Temperaturregler eine niedrige Temperatur eingestellt ist, weil sich die Windschutzscheibe von außen beschlagen kann. Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

HINWEIS

  • Das Beschlagen der Fenster wird bei eingeschalteter Klimaanlage leichter aufgelöst, aber sie beschlagen leichter, wenn die Klimaanlage ausgeschaltet ist.
  • Achten Sie darauf, dass die Fenster nicht beschlagen, wenn Sie eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:
    • Wechsel in Umluftbetrieb
    • Ausschalten der Klimaanlage
  • Stellen Sie mit dem Temperaturregler zum Erhöhen der Defrosterwirkung eine höhere Temperatur ein.

▼ Sonnenlicht/Temperaturfühler

Für den Klimaanlagenbetrieb werden die Innen- und Außentemperaturen, die Luftfeuchtigkeit und der Sonnenlichteinfall unter Verwendung des Sonnenlicht/Temperatursensors gemessen. Die Temperatur in der Kabine wird entsprechend eingestellt.

VORSICHT

Die Sensoren dürfen nicht abgedeckt werden, weil sonst der Betrieb der Klimaanlage beeinträchtigt wird.

Sonnenlichtsensor

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Sonnenlichtsensor

Innentemperaturfühler

Mazda CX-30. Klimaanlage

  1. Innentemperaturfühler

    LESEN SIE MEHR:

     Mazda CX-30 > Fahrzeuginnenraum

     Mazda CX-30 > Mazda Connect

    Was ist Mazda Connect? ▼ Was ist Mazda Connect? In diesem Handbuch wird lediglich ein Teil der Information über Mazda Connect angegeben. Besuchen Sie für detaillierte Informationen für jedes Land und jede Region unsere Online-Betriebsanleitung. Radio Bluetooth Audio/Freisprecheinrichtung/SMS (Short Message Service) USB-Audio/USB-Video USB-Anschluss*1/SD-Kartensteckplatz*2 CD/DVD-Spieler* CD/DVD SD-Karte (Navigationssystem)*

     Jeep Wrangler > Uconnect-Systeme

    Weitere Informationen zu Ihrem Uconnect- System finden Sie im Ergänzungshandbuch der Uconnect-Bedienungsanleitung. HINWEIS: Abbildungen des Uconnect-Bildschirms dienen nur zur Veranschaulichung und spiegeln eventuell nicht die genaue Software für Ihr Fahrzeug wider.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.ksuvinfode.com 0.0138 -